Vernetzung mit Ampya: ProSiebenSat.1 kauft "Songtexte.com"

 

ProSiebenSat.1 Digital übernimmt das Portal "Songtexte.com" und ergänzt damit das Musik-Portfolio rund um Ampya. Die Geschäfte führen Manuel Uhlitzsch und Michael Krause, die als Geschäftsführer auch Ampya verantworten.

ProSiebenSat.1 Digital übernimmt das Portal "Songtexte.com" und ergänzt damit das Musik-Portfolio rund um dAmpya. Die Geschäfte führen Manuel Uhlitzsch und Michael Krause, die als Geschäftsführer auch Ampya verantworten.

"Songtexte.com" bleibt als eigenständige Plattform weiter bestehen. Das Angebot von rund 57.000 Musikvideos der Musikstreaming-Plattform Ampya wird in das neue Portal eingebunden, im Gegenzug können Ampya-Nutzer künftig auf mehr als 1,5 Mio Songtexte zugreifen. SevenOne Media, der hauseigenen Vermarkter von ProSiebenSat.1, übernimmt die Vermarktung von "Songtexte.com".

"Mit Songtexte.com erweitern wir nicht nur unsere Reichweite um eine signifikante Größe; ProSiebenSat.1 Digital stärkt mit der Plattform das hauseigene 'Ampya Music Network' um ein weiteres digitales Entertainment-Angebot und kann so den Internet-Nutzern einen zusätzlichen Mehrwert aus einer Hand anbieten", so Markan Karajica, Geschäftsführer ProSiebenSat.1 Digital.

Thomas Port, Geschäftsführer Digital SevenOne Media: "SevenOne Media gilt im Werbemarkt bereits heute als unverzichtbarerer Partner, wenn es um das Erreichen junger Zielgruppen geht. Unsere Werbekunden können sich mit Songtexte.com jetzt auf über 1,8 Millionen Unique User unter 30 Jahren freuen."

Neben MyVideo hat ProSiebenSat.1 Digital im Juni 2013 den Musik-Service Ampya gestartet. Im August 2013 gab ProSiebenSat.1 eine strategische Partnerschaft zwischen Ampya und Vodafone bekannt, im Oktober 2013 eine Vertriebspartnerschaft mit "Bild.de".

Ihre Kommentare
Kopf
Weitere Beiträge zu diesem Thema
Inhalt konnte nicht geladen werden.