Ehemaliger Springer- und WAZ-Manager: Erik Peper ist Geschäftsführer von MyVideo

10.12.2013
 

Erik Peper arbeit seit Kurzem als Geschäftsführer von MyVideo (Magic Internet GmbH). Einen entsprechenden Bericht des Branchenmagazins "new business" hat die MyVideo-Mutter ProSiebenSat.1 am Dienstag gegenüber kress bestätigt.

Erik Peper arbeit seit Kurzem als Geschäftsführer von MyVideo (Magic Internet GmbH). Einen entsprechenden Bericht des Branchenmagazins "new business" hat die MyVideo-Mutter ProSiebenSat.1 am Dienstag gegenüber kress bestätigt. Peper war zuletzt Geschäftsführer der WAZ New Media (Funke Mediengruppe). Peper verantwortet Marketing, Sales und Business Development bei MyVideo, zusammen mit Malte Fehr bildet er eine Doppelspitze.

Erik Peper wechselte 2010 nach Essen zur damaligen WAZ-Mediengruppe. Zuvor war er mehrere Jahre im Management der Axel Springer AG tätig: zunächst als Geschäfsführer der Computer-Bild-Gruppe und von AS Ventures, schließlich als Chef der Bild Digital. Zudem arbeite er für Bertelsmann, G+J und Sky-Vorgänger Premiere.

Magic Internet betreibt das Videoportal www.myvideo.de  - auch der Streamingdienst Ampya und das Multi-Channel-Angebot Studio 71 sind neuerdings Teil der stark wachsenden Gesellschaft Gesellschaft.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.