Silke Hellwig entmachtet: "Weser-Kurier" sucht neuen Chefredakteur

24.12.2013
 

Der "Weser-Kurier" wird seit Anfang des Jahres von einer Doppelspitze geleitet. Chefredakteurin Silke Hellwig hat kommissarisch den bisherigen Geschäftsführer der Pressedienst Nord GmbH in der "Weser-Kurier"-Mediengruppe, Peter Bauer, zur Seite gestellt bekommen.

Der "Weser-Kurier" wird seit Anfang des Jahres von einer Doppelspitze geleitet. Chefredakteurin Silke Hellwig hat kommissarisch den bisherigen Geschäftsführer der Pressedienst Nord GmbH in der "Weser-Kurier"-Mediengruppe, Peter Bauer, zur Seite gestellt bekommen.

Bauer übernimmt die presserechtliche Verantwortung für den Inhalt der verschiedenen Zeitungen, Hellwig soll sich schwerpunktmäßig publizistischen Aufgaben widmen. Bis ein neuer Chefredakteur gefunden sei, kümmere sich Bauer auch um die Koordination der verschiedenen Redaktionen, heißt es beim "Weser-Kuriers".

Mit der neuen Doppelspitze wolle der Verlag die crossmediale Ausrichtung der Redaktionen schneller vorantreiben und die journalistische Qualität von "Weser-Kurier", "Bremer Nachrichten" und "Verdener Nachrichten" weiter erhöhen, teilte die Mediengruppe mit.

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Kress Pro Magazin
2019/#10

Lesen Sie im aktuellen kress pro, dem Magazin für Führungskräfte bei Medien: Relotius-Affäre und Print-Online-Fusion: Wie Steffen Klusmann sein erstes Jahr beim 'Spiegel' überlebte. Dazu: Die besten Medienmanager, Chefredakteure und Newcomer 2019 - und Klambt-Verleger Lars Rose sagt im Strategiegespräch, wo er zukaufen möchte.

Inhalt konnte nicht geladen werden.