Noch mehr Präsenz im Ersten: Pinar Atalay ist neue "Plusminus"-Moderatorin

07.01.2014
 

Pinar Atalay wird zukünftig die "Plusminus"-Ausgaben des NDR im Ersten moderieren. Zum ersten Mal präsentiert sie das Wirtschaftsmagazin am Mittwoch, 8. Januar, um 21.45 Uhr. Künftig soll sie auch die "Tagesthemen" moderieren,

Pinar Atalay wird zukünftig die "Plusminus"-Ausgaben des NDR im Ersten moderieren. Zum ersten Mal präsentiert sie das Wirtschaftsmagazin am Mittwoch, 8. Januar, um 21.45 Uhr. Atalay gehört seit 2009 zum Stammteam der Moderatoren von NDR aktuell im NDR Fernsehen. Künftig soll sie auch die "Tagesthemen"moderieren, wenn Caren Miosga und Thomas Roth verhindert sind. Bei diesem Job löst sie Ingo Zamperoni ab, der ins ARD-Studio Washington wechselt (kress.de vom 18. Oktober 2013).

Pinar Atalay: "Ich freue mich, das 'Plusminus'-Team im Ersten unterstützen zu dürfen. Die Sendung hat Tradition, bricht hochkomplexe Wirtschaftsthemen verbrauchernah herunter. Ich will als Moderatorin helfen, dass sich Verbraucher ein unabhängiges Bild machen können."

In "Plusminus" am 8. Januar geht es u. a. um Plastikkügelchen in Lebensmitteln und Kosmetika, um Tricksereien bei der Jobvermittlung und um fragwürdige Holzlieferverträge, die zu Kahlschlägen in nordrhein-westfälischen Naturschutzgebieten führen könnten.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.