Managing Director von Ogilvy & Mather Advertising: Tillmanns neuer Chairman der deutschen Ogilvy-Gruppe

 

Ulrich Tillmanns (Foto) ist ab sofort Chairman der deutschen Ogilvy-Gruppe. Seine bisherige Aufgabe als Managing Director für Ogilvy & Mather Advertising Düsseldorf übergibt er an Martin Alles.

Ulrich Tillmanns (Foto) ist ab sofort Chairman der deutschen Ogilvy-Gruppe. Seine bisherige Aufgabe als Managing Director für Ogilvy & Mather Advertising Düsseldorf übergibt er an Martin Alles. Somit werden an diesem Standort die beiden Marken Ogilvy & Mather Advertising und OgilvyOne einheitlich von Alles, Tom Schwarz (Kreation) und Dirk Lapaz (Finanzen) geleitet.

In seiner neuen Funktion ist Tillmanns auch strategischer Berater und Coach des CEO Thomas Strerath, des Chief Financial Officer Helmut Hechler, des Chief Strategy Officer Larissa Pohl und der Chief Creative Officers Stephan Vogel und Michael Kutschinski sowie Partner aller Geschäftsführer der operativen Einheiten.

"Ulrich Tillmanns bringt die notwendige Organisations- und Prozesskompetenz mit, um die weitere Integration der operativen Units und Standorte und die damit verbundene Standardisierung voran zu treiben", so CEO Strerath. "Auch wenn die Rolle grundsätzlich non-executive ausgelegt ist, wird Ulrich Tillmanns solche Projekte operativ leiten".
 
Tillmanns arbeitet bereits seit 1991 bei Ogilvy. Nach einer mehrjährigen Station in London führte er seit 2010 die Düsseldorfer Advertising Gruppe von Ogilvy als Managing Director. Zusätzlich leitet Tillmanns in Deutschland die Ogilvy Earth Practise, eine auf Nachhaltigkeitsberatung spezialisierte Fachdisziplin von Ogilvy Worldwide. 2012 wurde er in den CSR-Beirat der Landesregierung NRW berufen.

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.