Er bekommt Peer Teuwsens Job: Matthias Daum führt Schweizer "Zeit"-Büro

 

Matthias Daum (Foto), 34, übernimmt die Leitung des Schweizer "Zeit"-Büros. Er tritt damit die Nachfolge von Peer Teuwsen an, der den Schweiz-Seiten der "Zeit" als Herausgeber verbunden bleibt.

Matthias Daum (Foto), 34, übernimmt die Leitung des Schweizer "Zeit"-Büros. Er tritt damit die Nachfolge von Peer Teuwsen an, der den Schweiz-Seiten der "Zeit" als Herausgeber verbunden bleibt.

Teuwsen leitet künftig gemeinsam mit Charlotte Parnack die Redaktion der neuen "Zeit"-Hamburg-Ausgabe (kress.de berichtete). Der Lokalteil soll Anfang April an den Start gehen.

Matthias Daum arbeitete bisher als Redakteur im Schweizer Büro der "Zeit". Zuvor war er u.a. bei der "Zürichsee-Zeitung", der "Neuen Zürcher Zeitung" und der "NZZ am Sonntag" angestellt. Im vergangenen Jahr erschien sein Buch "Daheim. Eine Reise durch die Agglomeration".

Patrik Schwarz verantwortet im Auftrag der Chefredaktion weiterhin alle Regional- und Landesausgaben der "Zeit".

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.