Hoffmann und Campe Corporate Publishing: Guido Hardieck leitet Digitalgeschäft

 

Hoffmann und Campe Corporate Publishing hat Guido Hardieck (Foto), 31, zum Director New Media ernannt.  Er leitet nun den Digitalbereich unter Geschäftsführer Christian Breid.

Hoffmann und Campe Corporate Publishing hat Guido Hardieck (Foto), 31, zum Director New Media ernannt.  Er leitet nun den Digitalbereich unter Geschäftsführer Christian Breid.

Hardieck ist bereits seit Mai 2013 als Senior Project Manager in den Unternehmen tätig und verantwortet dort unter anderem die Digitalkonzepte der Kunden Gaggenau und ZF Friedrichshafen.

Bevor er zu Hoffmann und Campe Corporate Publishing kam, war Hardieck Manager Business Development bei der Endemol Deutschland GmbH in Köln, wo seine Aufgaben hauptsächlich in der Entwicklung von Markteintrittsstrategien lagen, insbesondere für digitales Storytelling und Narrative-Branding-Formate.

Neu im Team von Hoffmann und Campe Corporate Publishing ist auch Frederic Gast, 31. Er verstärkt das Hamburger Team seit Anfang Januar als Video Editor. Er absolvierte im vergangenen Jahr ein Volontariat bei der a+o Gesellschaft für Kommunikationsberatung. Neben der Betreuung des firmeneigenen Facebook-Auftritts war er dort unter anderem am redaktionellen Web-Relaunch für die Deutsche See Fischmanufaktur beteiligt. Weitere Berufserfahrung sammelte er in der Redaktion von Sat.1 sowie durch seine freie Mitarbeit bei der Lokalsportredaktion des "Westfalen-Blatts" Bielefeld.

Hoffmann und Campe Corporate Publishing ist Teil der Ganske Verlagsgruppe. Zu den Kunden zählen Unternehmen wie die Allianz, BMW, Evonik, Gaggenau, Linde, Merck, RWE und ZF Friedrichshafen.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.