Ehemaliger "Schöner Wohnen"-Chefredakteur: Ulrich Weiß gibt den Ton bei "selber machen" an

 

Ulrich Weiß fängt am 1. März als neuer Chefredakteur bei dem DIY-Magazin "selber machen" an. Er folgt auf Thomas Mauz, der den Titel nach über zwölf Jahren als Chefredakteur verlässt. Laut Mitteilung will er sich "neuen Aufgaben" widmen.

Ulrich Weiß fängt am 1. März als neuer Chefredakteur bei dem DIY-Magazin "selber machen" an. Er folgt auf Thomas Mauz, der den Titel nach über zwölf Jahren als Chefredakteur verlässt. Laut Mitteilung will er sich "neuen Aufgaben" widmen.

Weiß kennt sich bereits mit den Themengebieten "Wohnen" und "Do it yourself" aus: Bei der Zeitschrift "Schöner Wohnen" (Gruner + Jahr) war er bis 2009 Chefredakteur. Stephan Schäfer löste ihn dann ab (kress.de vom 16. Juni 2009). Außerdem arbeitete Weiß als stellvertretender Chefredakteur bei "Zuhause Wohnen" (Jahreszeiten Verlag).

Für "selber machen" hat Weiß schon in den 90er Jahren viele Jahre als Redakteur geschrieben. In seiner neuen Position verantwortet er neben dem Hauptheft auch die Line-Extensions (u.a. "Meine erste Wohnung") und die Digitalangebote sowie den Relaunch des Magazins.

Seit der Januar-Ausgabe 2014
erscheint "selber machen" in der Selbermachen Media GmbH, einer Tochtergesellschaft der GeraNova Bruckmann Verlagshaus GmbH.  

Ihre Kommentare
Kopf
Weitere Beiträge zu diesem Thema
Inhalt konnte nicht geladen werden.