Bauer relauncht Fitness-Magazin: "Shape" soll "Personal-Coach" für die Leserin sein

 

Bauer hat seinem Frauen-Fitness-Magazin "Shape" einen neuen Look verpasst. Chefredakteur Stefan Claußen und sein Team rund um seine Stellvertreterin Sandra Szjwach und Alexandra El Bidani-Haug, Chef-Layouterin, haben das Heft inhaltlich und optisch überarbeitet. Die optische Veränderung kann man zumindest auf dem Cover nicht wirklich erkennen. Inhaltlich hat sich aber was getan: es gibt neue Rubriken.

Bauer hat seinem Frauen-Fitness-Magazin "Shape" einen neuen Look verpasst. Chefredakteur Stefan Claußen und sein Team rund um seine Stellvertreterin Sandra Szjwach und Alexandra El Bidani-Haug, Chef-Layouterin, haben das Heft inhaltlich und optisch überarbeitet. Die optische Veränderung kann man zumindest auf dem Cover nicht wirklich erkennen. Inhaltlich hat sich aber was getan: es gibt neue Rubriken.

"Unser Ziel ist, 'Shape' als Personal Coach für die Leserin zu etablieren", erklärt Claußen, seit September offizieller Chefredakteur. Die "Shape" kooperiert in diesem Zusammenhang mit Star-Trainern wie Amy Dixon, Headcoach im Equinox Studio Santa Monica. Trainingspläne für Anfänger und Fortgeschrittene sollen  zum Mitmachen motivieren.

Ob sich die Zeitschrift damit allerdings von der Konkurrenz abheben kann, ist fraglich. Beispielsweise erscheint die "Jolie" (Vision Media) im Februar mit einer Fitness-DVD von Star-Trainerin Tracy Anderson - und das ohne ein Fitness-Magazin zu sein.

Gesunde Ernährung

Neben dem Sport konzentriert sich die "Shape" auch verstärkt auf das Thema gesunde Ernährung - u.a. in den neuen Rubriken "Food Facts" und "Foodshop". Dem überarbeiteten Heft ist außerdem das "Shape"-Diät-Extra "Schlank mit Healthy Carbs - in 21 Tagen zum Wohlfühlgewicht" beigelegt.

Eine weitere feste Rubrik sind die Gesundheits-Themen, die mit Fitnessstrecken wie Pilates oder "sanften Heilmethoden" informieren, wie die Leserin ausgewogen Körper und Geist in Einklang bringt.

Die neue "Shape" kostet 3,00 Euro im Großformat und 2,20 Euro im Pocket-Format. Der Relaunch wird mit einer Print-Kampagne und Infoscreen-Werbespots  beworben. Die verkaufte Auflage der "Shape" (klassisches und Pocketformat) stieg zuletzt von 157.573 (IVW, 4/2012) auf 162.566 Exemplare (4/2013).

Das Fitness-Heft gehört zum MVG Premium-Portfolio der Bauer Media Group und ist seit 1998 auf dem Markt. Es erscheint weltweit in 30 Ländern.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.