Neue E-Commerce-Plattform: Friedrich Wehrle & Christian Neuber gründen "FamilyLoft"

 

Friedrich Wehrle (Foto), ehemaliger Geschäftsführer der Motor Presse Stuttgart, hat sich mit Christian Neuber, Aufsichtsratsvorsitzender von Blue Ocean, zusammengetan. Herausgekommen ist die E-Commerce-Plattform "FamilyLoft".

Friedrich Wehrle, ehemaliger Geschäftsführer der Motor Presse Stuttgart, hat sich mit Christian Neuber, Aufsichtsratsvorsitzender von Blue Ocean Entertainment, zusammengetan. Herausgekommen ist die E-Commerce-Plattform "FamilyLoft". Bei ihrem neuen Projekt arbeiten sie - natürlich - mit Blue Ocean zusammen.

"FamilyLoft" betreibt künftig u.a. für die "Schlümpfe", "Mia and me" und "Der kleine Prinz" lizenzierte Shopping-Plattformen im Internet. Erweitert wird das Angebot durch Basteltipps, kostenfreie Downloads und aktuelle Informationen. Die redaktionellen Inhalte und Angebote sollen Kinder und Eltern ansprechen, wie es auf der Webseite heißt.

Friedrich Wehrle ist Aufsichtsratsvorsitzender bei der Bastei Lübbe AG, sowie Aufsichtsratsmitglied der Blue Ocean Entertainment AG. Er verabschiedete sich Ende Februar 2012 als Geschäftsführer der Motor Presse Stuttgart ("auto motor und sport", "Men's Health") in den Ruhestand. Bevor er 2003 in die Geschäftsführung der Motor Presse Stuttgart kam, war Wehrle u.a. in verantwortlichen Positionen bei Bertelsmann, dem Landwirtschaftsverlag Münster, der Verlagsgruppe Handelsblatt, dem Zeitverlag und Gruner + Jahr tätig.

Christian Neuber ist Aufsichtsratsvorsitzender der Blue Ocean Entertainment AG. Nach dem Börsengang mit dem Dino Verlag und der Gründung des Jugendlabels Nelson stellte er 2010 die Kids & Concepts GmbH auf die Beine (kress.de berichtete). Dort ist er auch aktuell als Geschäftsführer tätig. Mit seiner Stiftung "Kinder fördern - Zukunft stiften" unterstützt er seit 2009 den Aufbau von Kinder- und Jugendprojekten.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.