"Potsdamer Neueste Nachrichten": Sabine Schicketanz wird Chefin und löst Peter Tiede ab

 

Sabine Schicketanz (Foto), 36, übernimmt zum 1. Juli die Chefredaktion der "Potsdamer Neuesten Nachrichten". Sie folgt auf Peter Tiede, 43, der das Unternehmen nach fast zehn Jahren Ende Februar verlässt.

Sabine Schicketanz (Foto), 36, übernimmt zum 1. Juli die Chefredaktion der "Potsdamer Neuesten Nachrichten". Sie folgt auf Peter Tiede, 43, der das Unternehmen nach fast zehn Jahren Ende Februar verlässt. Er gehe auf eigenen Wunsch, um sich neuen beruflichen Herausforderungen zu widmen, wie es in einer Mitteilung heißt.

Tiede war seit 2004 in verantwortlichen Positionen bei den "Potsdamer Neuesten Nachrichten" tätig. Zunächst als Chef der Landespolitik, als stellvertretender Chefredakteur und seit 2011 als Chefredakteur.

Schicketanz, seit Anfang 2013 stellvertretende Chefredakteurin, arbeitet bei den "Potsdamer Neuesten Nachrichten" von der Pike auf. Sie hatte 1999 als Volontärin begonnen, war danach als Redakteurin und Kolumnistin tätig. 2005 übernahm die damals 26-Jährige die Leitung der Lokalredaktion.

"Wir danken Peter Tiede für seinen leidenschaftlichen Einsatz. Er war verantwortlich für die erfolgreiche inhaltliche und optische Neuausrichtung der 'PNN'", sagt Janine Gronwald-Graner, Verlagsleiterin Potsdamer Neueste Nachrichten.

Die Tageszeitung "Potsdamer Neueste Nachrichten" erscheint im Potsdamer Zeitungsverlag und arbeitet täglich mit "Der Tagesspiegel" (Berlin) zusammen. Beide Zeitungen sind Titel der Dieter von Holtzbrinck Medien GmbH ("Handelsblatt", "Die Zeit", "WirtschaftsWoche"). Im Potsdamer Zeitungsverlag werden außerdem die Sonntagszeitung "Potsdam am Sonntag" sowie das Freizeit- und Eventmagazin "In Potsdam" publiziert.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.