Bisheriger Chefredakteur der "Potsdamer Neuesten Nachrichten": Peter Tiede wird Korrespondent im "Bild"-Parlamentsbüro

03.03.2014
 

Peter Tiede, 43, bisheriger Chefredakteur der "Potsdamer Neuesten Nachrichten" (PNN), ist ab 1. März 2014 neuer Korrespondent im Parlamentsbüro von "Bild" in Berlin.

Peter Tiede, 43, bisheriger Chefredakteur der "Potsdamer Neuesten Nachrichten" (PNN), ist ab 1. März 2014 neuer Korrespondent im Parlamentsbüro von "Bild" in Berlin.

Tiede startete seine journalistische Karriere 1990 als Volontär bei der "Märkischen Allgemeinen Zeitung" (MAZ). Danach arbeitete als freier Journalist und war Korrespondent im Berliner Büro des "Spiegel". Ab 2004 arbeitete er bei "PNN" als Chef der Landespolitik und stellv. Chefredakteur und wurde 2011 Chefredakteur der Regionalzeitung.

Bei der "PNN" übernimmt zum 1. Juli Sabine Schicketanz die Chefredaktion (kress.de berichtete).

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.