"Umfangreiches digitales Konzept": Motor Presse Stuttgart startet Fußball-Website "Zeugwart"

10.03.2014
 

Die Motor Presse Stuttgart will mit einer neuen Website eine Nische in Deutschland besetzen. "Zeugwart.de" soll redaktionelle News und Kaufberatung zu allem bieten, was es zum Fußballspielen braucht: Schuhe, Trikots, Handschuhe, Bälle, etc.

Die Motor Presse Stuttgart will mit einer neuen Website eine Nische in Deutschland besetzen. "Zeugwart.de" (www.zeugwart.de) soll redaktionelle News und Kaufberatung zu allem bieten, was es zum Fußballspielen braucht: Schuhe, Trikots, Handschuhe, Bälle, etc. Das Angebot soll künftig um Themen zu Training, Fitness, Spieltechnik und Taktik erweitert werden. 

Mario Steinheil, Redaktioneller Leiter Digitale Medien im Geschäftsbereich Sport, sieht "Zeugwart für alle Fußballer als die Anlaufstelle, wenn es um Ausrüstung geht. "Es ist ein umfangreiches digitales Konzept. Neben der Webseite nutzen wir alle relevanten Social-Media-Kanäle, um u.a. auch live von den Produktpräsentationen der großen Hersteller zu berichten." 

Ulli Hartmann, stellvertretender Verlagsleiter des Geschäftsbereichs Sport und Lifestyle, verweist darauf, dass Fußball Deutschlands Sportart Nummer 1 sei und das man sich deswegen sicher sei, mit "Zeugwart" den Nerv der Zielgruppe zu treffen.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.