"Ihr seid crowdfund-astisch": "Stromberg"-Film knackt 1-Mio-Zuschauer-Marke

18.03.2014
 

"Ihr seid crowdfund-astisch!" Christoph Maria Herbst hat in einer Videobotschaft unter einem Popcorn-Regen verkündet, dass die magische Grenze von 1 Mio Tickets für "Stromberg - Der Film" erreicht ist. Er teilt die Freude mit Darstellerin Milena Dreißig, Regisseur Arne Feldhusen und Produzent Ralf Husmann.

"Ihr seid crowdfund-astisch!" Christoph Maria Herbst hat in einer Videobotschaft unter einem Popcorn-Regen verkündet, dass die magische Grenze von 1 Mio Tickets für "Stromberg - Der Film" erreicht ist. Er teilt die Freude mit Darstellerin Milena Dreißig, Regisseur Arne Feldhusen und Produzent Ralf Husmann. Jubeln dürfen auch die 3.300 Leute, die bei der Finanzierung des Projekts mitgemacht haben (kress.de berichtete).

Die Crowdfunder haben nun ihr Geld raus und dürfen sich auf einen schönen Gewinn freuen. Wer 1.000 Euro investiert hat, kriegt zum Beispiel bei 2 Mio verkauften Kinotickets 1.500 Euro ausgeschüttet. Die Investoren wurden auch im langen Abspann des Films erwähnt. 

Initiatoren des Projekts sind die Brainpool TV GmbH, die gleichzeitig auch Produzent des Films ist, und die Vermarktungstochter Brainpool Artist & Content Services GmbH, die das Comedy-Portal "MySpass.de" betreibt und die Crowdfunding-Aktion durchgeführt hat. Der "Stromberg"-Sender ProSieben unterstützte als TV-Partner die Produktion des Films.

Ihre Kommentare
Kopf
Weitere Beiträge zu diesem Thema
Inhalt konnte nicht geladen werden.