HD+ nimmt vier neue Sender auf: TLC gibt's ab dem 16. April auch in HD

 

Am 10. April geht der neue Discovery-Frauensender TLC on Air. Sechs Tage später gibt's den Free-TV-Kanal auch in HD-Qualität - dann nämlich erweitert HD+ seine Plattform um vier auf insgesamt 20 Sender.

Am 10. April geht der neue Discovery-Frauensender TLC on Air. Sechs Tage später gibt's den Free-TV-Sender auch in HD-Qualität - dann nämlich erweitert HD+ seine Plattform um vier auf insgesamt 20 Sender. Mit dabei sind auch RTL Nitro HD, n-tv HD und ProSieben Maxx HD. TLC HD ist nach DMAX HD der zweite Sender aus dem Hause Discovery bei HD+.

Wilfried Urner
, Vorsitzender der Geschäftsführung der HD Plus GmbH: "Seit dem Start von HD+ im November 2009 haben wir die Zahl der Sender verzehnfacht und bieten Serien-, Film-, Show- und Sportfans sowie Liebhabern von Real-Life-Formaten oder Dokumentationen bei HD+ eine umfangreiche Auswahl in brillanter Qualität."

TLC richtet sich v.a. an Frauen im Alter von 20 bis 49 Jahren. Das Non-Fiction-Programm bietet den Zuschauerinnen internationale Formate sowie deutsche Eigenproduktionen, wie "Cake Boss" mit dem US-Tortenkünstler Buddy Valastro, die Dokusoap "Breaking Amish", in der fünf junge Menschen ihr tristes Leben gegen eines im "hippen" New York tauschen wollen und "Mein Traum in Weiß" gibt einen Einblick in den Arbeitsalltag des Brautmoden-Shops Kleinfeld Bridal.

Das Angebot von HD+ umfasst neben den vier "Neulingen" folgende Sender: RTL HD, Sat.1 HD, ProSieben HD, Vox HD, RTL II HD, kabel eins HD, Super RTL HD, N24 HD, Tele 5 HD, Sport1 HD, DMAX HD, Nickelodeon HD, sixx HD, Comedy Central HD, Deluxe Misic HD und Disney Channel HD. Zusätzlich können Zuschauer mit einem HD+ Empfangsgerät weitere 30 unverschlüsselt ausgestrahlte HD-Sender empfangen.

Ihre Kommentare
Kopf
Weitere Beiträge zu diesem Thema
Inhalt konnte nicht geladen werden.