Sky Media Network: Quenzel und Hape leiten gemeinsam Werbezeitenverkauf

24.03.2014
 

Der Pay-TV-Vermarkter Sky Media Network verstärkt ihre Verkaufsleitung: Zukünftig führen Marcel Quenzel, 41, und Ralf Hape (Foto, 35) die Werbezeitenvermarktung gemeinsam. Darüber hinaus wird der neue Unternehmensbereich Business Development unter der Leitung von Stefanie Gauger aufgebaut.

Der Pay-TV-Vermarkter Sky Media Network verstärkt ihre Verkaufsleitung: Zukünftig führen Marcel Quenzel, 41, und Ralf Hape, 35, die Werbezeitenvermarktung gemeinsam. Darüber hinaus wird der neue Unternehmensbereich Business Development unter der Leitung von Stefanie Gauger aufgebaut.

Der Vermarkter will damit auf die "steigende Nachfrage nach Vermarktungsleistungen im Pay-TV-Umfeld" reagieren. "Neue innovative Märkte werden für vernetzte Vermarktungskonzepte zukünftig noch schneller erschlossen, Flexibilität und Kundennähe werden verbessert", fasst Martin Michel, Geschäftsführer Sky Media Network, zusammen.

Mit der strukturellen Zweiteilung im Bereich Sales sollen Beziehung und Austausch des Vermarkters mit den Kunden in Zukunft noch stärker in den Fokus treten: Marcel Quenzel wird als Director Key Account & New Business ab sofort für die Betreuung der Key Account Kunden und des Neugeschäftes von Sky Media Network verantwortlich sein. Er leitet seit 2008 als Head of Sales den Vertrieb von Sky Media Network und war zuvor fast zwei Jahre als Key Account Manager bei Discovery Networks / DMAX tätig. Quenzel ist ein Mann der ersten Stunde in der Werbezeitenvermarktung des Pay-TVs in Deutschland: Bereits 2003 trat er als Senior Sales Manager der Premiere Fernsehen bei.

Ralf Hape wird zukünftig als Director Sales & Air Time Planning mit seinem Team Ansprechpartner für alle Mediaagenturen und deren Kunden sein. Zuvor verantwortete er dort seit Anfang 2012 zunächst als Senior Sales Manager, dann als Head of Network Channels Sales sowie stellvertretender Verkaufsleiter eigenverantwortlich die Betreuung der Mediaagentur Group M (MediaComMECMindshare und Maxus) sowie deren Kunden. Sowohl Quenzel als auch Hape berichten direkt an Martin Michel.

Stefanie Gauger baut Business Development auf

Stefanie Gauger, 38, verantwortet für Sky Media Network seit dem 1. März als Director Business Development übergreifende Crossmarketing-Kampagnen und Kooperationen sowie die Erschließung neuer Geschäftsfelder. Die studierte Diplom-Betriebswirtin wechselte 2011 zu Sky und steuerte bis zuletzt die Customer Communication in der Position eines Directors. Gauger war zuvor bei Otto in Hamburg tätig und führte dort den Gesamtbereich Marken- und Kundenkommunikation mit der Gesamtverantwortung für den Mediaetat. Sie berichtet ebenfalls direkt an Sky-Media-Network- Geschäftsführer Martin Michel.

Hintergrund: Sky Media Network wuppt den Werbezeitenverkauf für Sky Deutschland und 15 Network Channels sowie für den Musiksender Deluxe Music HD. Das Portfolio der 100-prozentigen Tochtergesellschaft der Sky Deutschland Fernsehen umfasst exklusive Live-Sport-Events wie zum Beispiel die Fußball-Bundesliga, Film- und Seriensender, den mobilen Service Sky Go, das On-Demand-Angebot Sky Anytime sowie die Onlineplattform sky.de.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.