"International Newspaper Awards": "Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung" erneut ausgezeichnet

03.04.2014
 

Die "Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung" ist erneut als "Internationale Zeitung des Jahres" ausgezeichnet worden. Die "FAS" erzielte bei den "International Newspaper Awards" in London den zweiten Platz in der Kategorie "International Newspaper of the Year".

Die "Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung" ist erneut als "Internationale Zeitung des Jahres" ausgezeichnet worden. Die "FAS" erzielte bei den "International Newspaper Awards" in London den zweiten Platz in der Kategorie "International Newspaper of the Year". 

Die Jury fand am Dienstagabend in London folgende lobende Worte: "Die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung zeichnet sich durch ein stylishes Design, den zielsicheren Einsatz von Fotos und ein klares, attraktives Layout aus. Eine exzellente Zeitung - sie erfüllt einfach alle Kriterien."

Nach drei ersten Plätzen in den Jahren 2009, 2011 und 2012 hat die "FAS" dieses Jahr zum dritten Mal den zweiten Platz belegt. Damit sei man Rekordhalter in dieser internationalen Kategorie, heißt es aus Frankfurt.

Qualität, Design, Farbe und Fotografie - das sind die Kriterien, die die Juroren bei der Wahl der Zeitung des Jahres bewerten. Die besten Noten bekam das "China Daily European Weekly".

Lob auch für andere deutsche Blätter

Ein Lob bekamen in London auch - neben "The Telegraph Weekly" auch die deutschen Zeitungen "Abendzeitung", der "Donaukurier" und die "Heilbronner Stimme".

Die Liste aller Gewinner der "2014 Newspaper Awards" als PDF

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.