Er übernimmt die Aufgaben von Stefanie Wurst: Scholz & Friends holt Percy Smend in den Vorstand

 

Percy Smend (Foto) wird Vorstandsmitglied der Scholz & Friends Gruppe. Er übernimmt die Aufgaben von Stefanie Wurst, die Ende 2013 als Marketing-Leiterin zu BMW wechselte.

Percy Smend (Foto) wird Vorstandsmitglied der Scholz & Friends Gruppe. Er übernimmt die Aufgaben von Stefanie Wurst, die Ende 2013 als Marketing-Leiterin zu BMW wechselte (kress.de berichtete). Außerdem bekommt Smend als General Manager die Gesamtverantwortung für den Etat der Adam Opel AG in der Hamburger Zentrale und den mehr als 32 Märkten.

Smend ist seit 2010 Geschäftsführer der Scholz & Friends Strategy Gruppe. Seit drei Jahren verantwortet er die internationale Marken- und Kampagnen-Strategie für Opel.

"Percy Smend hat sich in den vergangenen Jahren mit Intelligenz und Engagement sowie der richtigen Balance zwischen Diplomatie und Durchsetzungsvermögen zu einem zentralen Leistungsträger unserer Gruppe entwickelt", sagt Frank-Michael Schmidt, CEO der Scholz & Friends Gruppe.

Smend sammelte seine ersten Marketingerfahrungen bei Henkel in China und als Mitgründer der Efinum AG. Von 2001 bis 2008 war er bei der Unternehmensberatung BBDO Consulting in Düsseldorf und London beschäftigt, zuletzt als Principal und Leiter der "Telco + Media Practice". Dabei leitete er nationale und internationale Beratungsprojekte im Bereich Markenführung und Marketingstrategie. Von Februar 2008 an war er Mitglied der Geschäftsleitung von Pleon, heute Ketchum, in London, wo er auch heute noch mit seiner Familie lebt.

Neben den deutschen Agentursitzen in Hamburg, Berlin und Düsseldorf ist die Scholz & Friends Gruppe in weiteren europäischen Märkten und über WPP weltweit vertreten. Zu den Kunden der Agentur zählen unter anderem die Deutsche Bahn, Müller, Opel, Siemens, Tchibo, Vodafone sowie Institutionen wie die Bundesregierung.

Ihre Kommentare
Kopf
Weitere Beiträge zu diesem Thema
Inhalt konnte nicht geladen werden.