Kreativ-Konzepter-Nachwuchs: JvM-Academy bildet die ersten 20 Studenten aus

 

Die ersten 20 Studenten der JvM-Academy haben ihre duale Ausbildung zum Kreativ-Konzepter begonnen. Sie kommen aus Deutschland, Österreich sowie der Schweiz und werden an der Akademie sowie in Agenturen ausgebildet.

Die ersten 20 Studenten der JvM-Academy haben ihre duale Ausbildung zum Kreativ-Konzepter begonnen. Sie kommen aus Deutschland, Österreich sowie der Schweiz und werden an der Akademie sowie in Agenturen ausgebildet.

"Mit der technologischen Entwicklung steigen die Anforderungen an die Kreativen in der Kommunikationsbranche. Die Ausbildung an der JvM-Academy bereitet den Nachwuchs auf die neuen Anforderungen vor und erobert mit ihnen gemeinsam neue Möglichkeiten in der Kommunikation", sagt Peter Figge zum Start des ersten Jahrgangs.

Simone Ashoff
, Leiterin der JvM-Academy, ergänzt: "Wir haben im vergangenen Jahr ein ambitioniertes und wegweisendes Lehrprogramm aufgebaut. 2016 lassen wir 20 Absolventen frei, die ihren Kollegen in Sachen digitale Transformation davonrennen werden und anderen den Innovation Lion vor der Nase wegschnappen."

Die Studenten werden im Praxis-Semester bei den Agenturen Grimm Gallun Holtappels, fischerAppelt, TLGG und bei den Jung von Matt-Agenturen an den Standorten Berlin, Hamburg, Stuttgart und Wien praktische Erfahrungen sammeln.

Die JvM-Academy ist das Ausbildungszentrum von Jung von Matt und der Good School. Sie bietet ein zweijähriges, duales Ausbildungsprogramm zum Kreativ-Konzepter.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.