Jana Brandt verantwortet Hauptabendserien: Schönenborn wird ARD-Fernsehfilm-Koordinator

09.04.2014
 

Jörg Schönenborn, 49, wird Koordinator Fernsehfilm in der ARD. Er übernimmt diese Aufgabe parallel zu seinem Amtsantritt als WDR-Fernsehdirektor zum 1. Mai 2014. Schönenborn folgt in beiden Funktionen Verena Kulenkampff nach, die in den Ruhestand geht. Ab 1. Mai 2014 übernimmt zudem Jana Brandt, Fernsehfilmchefin des Mitteldeutschen Rundfunks,

Jörg Schönenborn, 49, wird Koordinator Fernsehfilm in der ARD. Er übernimmt diese Aufgabe parallel zu seinem Amtsantritt als WDR-Fernsehdirektor zum 1. Mai 2014. Schönenborn folgt in beiden Funktionen Verena Kulenkampff nach, die in den Ruhestand geht.

Die Koordination Fernsehfilm ist verantwortlich für die inhaltliche Ausrichtung, die Koordinierung und Programmplanung der Hauptsendeplätze des Fernsehfilms im Ersten, insbesondere für den "FilmMittwoch im Ersten" und den Sonntagabend.

Jörg Schönenborn ist seit 2002 WDR-Chefredakteur Fernsehen und Leiter des Programmbereichs Politik und Zeitgeschehen. Unter seiner Verantwortung wurden eine Reihe erfolgreicher Informationsformate entwickelt, darunter "hart aber fair", "Markencheck", "Wahlarena" und im WDR Fernsehen "Sport inside". Er moderierte regelmäßig Wahlsendungen im Ersten sowie den "Brennpunkt" und den "Presseclub".

Ab 1. Mai 2014 übernimmt zudem Jana Brandt, Fernsehfilmchefin des Mitteldeutschen Rundfunks, zusätzlich zu ihrer jetzigen Funktion die Leitung der ARD-Gemeinschaftsredaktion Serien im Hauptabendprogramm in Nachfolge von Verena Kulenkampff.

Die Gemeinschaftsredaktion ist zuständig für die Entwicklung und Planung der Serien am Dienstagabend um 20.15 Uhr im Ersten.

Jana Brandt ist seit 1999 Mitglied der Redaktion und unter anderem redaktionell verantwortlich für die erfolgreichste Serie im deutschen Fernsehen "Um Himmels Willen". Daneben verantwortet sie Serien wie "In aller Freundschaft", "Hubert und Staller" oder "Weissensee" und zahlreiche preisgekrönte Fernsehfilme wie "Jenseits der Mauer", "Die Frau vom Checkpoint Charlie" oder "Der Turm".

Jana Brandt arbeitete von 1988 bis 1991 als Redakteurin beim Fernsehen der DDR/DFF. Seit 1991 war sie in der ARD Degeto Filmredaktion tätig und seit 1999 ist sie Leiterin des Programmbereichs Fernsehfilm, Serie, Kinder beim Mitteldeutschen Rundfunk.

In der Gemeinschaftsredaktion vertreten sind daneben Daria Moheb Zandi (RBB), Thomas Martin (SWR) und Gebhard Henke (WDR).

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.