Er löst Matthias Fornoff ab: Christian Sievers wird "heute"-Moderator

 

Christian Sievers (Foto), 45, wird Moderator der Hauptausgabe der "heute"-Nachrichten um 19:00 Uhr. Er löst Matthias Fornoff ab, der  - wie bereits berichtet - zum 1. Juli als Nachfolger von Theo Koll die Leitung der ZDF-Hauptredaktion Politik und Zeitgeschehen übernimmt.

Christian Sievers (Foto), 45, wird Moderator der Hauptausgabe der "heute"-Nachrichten um 19:00 Uhr. Er löst Matthias Fornoff ab, der  - wie bereits berichtet - zum 1. Juli als Nachfolger von Theo Koll die Leitung der ZDF-Hauptredaktion Politik und Zeitgeschehen übernimmt.

Sievers leitet seit Oktober 2009 das ZDF-Studio in Tel Aviv und ist dort als Korrespondent zuständig für die Berichterstattung aus Israel, den palästinensischen Autonomiegebieten und Zypern. Zusätzlich moderiert er seit 2013 rund 30 Ausgaben des "heute-journals" im Jahr (kress.de berichtete). Das macht er auch in Zukunft weiter - neben Marietta Slomka und Claus Kleber.

Sievers arbeitet bereits seit 1998 als Redakteur und Moderator für das ZDF. Er stand unter anderem für das "ZDF-Morgenmagazin" und als "Mann der Zahlen" für die Ergebnisse und Auswertungen bei Wahlsendungen in den Jahren 2008 und 2009 vor der Kamera.

Thomas Heinrich leitet ab Juli die "heute"-Redaktion

ZDF-Intendant Thomas Bellut informierte den Verwaltungsrat an diesem Freitag auch über die Neubesetzung der Leitung der "heute"-Redaktion. Der stellvertretende Redaktionsleiter des "heute-journals", Thomas Heinrich, 51, folgt in dieser Funktion zum 1. Juli auf Matthias Fornoff. Heinrich arbeitet seit 1992 in verschiedenen Funktionen als Redakteur, Schlussredakteur und Planer in der Hauptredaktion Aktuelles. Seit August 2009 ist er Stellvertreter von Anne Reidt, der Leiterin des "heute-journals". Wie sein Vorgänger übernimmt Heinrich auch die Abwesenheitsvertretung des Leiters der Hauptredaktion Aktuelles.

Ihre Kommentare
Kopf
Weitere Beiträge zu diesem Thema
Inhalt konnte nicht geladen werden.