Fokus auf Bewegtbild: André Kempers neue Opel-Agentur heißt André

 

Schlicht und einfach André heißt die neue Agentur von Ex-thjnk-Mann André Kemper (Foto), 50. Gemeinsam mit der Scholz & Friends-Muttergesellschaft Commarco hat er eine "kleine, bewegliche Unit" auf die Beine gestellt, die ihren Fokus im Bereich Bewegtbild hat.

Schlicht und einfach André heißt die neue Agentur von Ex-thjnk-Mann André Kemper (Foto), 50. Gemeinsam mit der Scholz & Friends-Muttergesellschaft Commarco hat er eine "kleine, bewegliche Unit" auf die Beine gestellt, die ihren Fokus im Bereich Bewegtbild hat.

Das etwa zehnköpfige Team wird voraussichtlich ab September in Hamburg an den Start gehen und sich auf "einzeln ausgesuchte Projekte" konzentrieren, wie es in einer Mitteilung heißt. Kemper steht der Agentur-Holding bereits ab Mai als "kreativer Impulsgeber" zur Verfügung.

Gründungskunde der neuen Einheit ist der Rüsselsheimer Autobauer Opel, für den André gemeinsam mit Scholz & Friends, der internationalen Lead-Agentur von Opel, künftig arbeiten wird.
 
"Ich freue mich, dass wir mit André Kemper einen Kreativen in unser Team geholt haben, der wie kaum ein anderer die Branche in den letzten Jahrzehnten geprägt und vor allem in der Automobilwerbung Maßstäbe gesetzt hat", freut sich Frank-Michael Schmidt, Co-CEO Commarco Group.

"Mit der Neugründung setzen wir den Weg fort, für unsere Kunden, innovative Agenturkonzepte zu entwickeln und gehen einen wichtigen Schritt in Richtung Agenturaufstellung der Zukunft", ergänzt Christian Tiedemann, Co-CEO Commarco Group.

Seine Karriere begann Kemper 1984 als Texter-Trainee bei BBDO in Düsseldorf. Von dort wechselte er zu Ogilvy & Mather und später zur Hamburger Agentur Springer & Jacoby, wo er 1992 zum Kreativdirektor aufstieg. 2003 kehrte er als Geschäftsführer und Gesellschafter zu BBDO zurück.

2004 gründete er gemeinsam mit Michael Trautmann die Agentur kempertrautmann, die 2012 durch den Einstieg von Karen Heumann und Armin Jochum in thjnk umbenannt wurde. Zuletzt war er dort im Aufsichtsrat (kress.de berichtete). Kemper hat in der Vergangenheit 14 Jahre für Mercedes-Benz und zuletzt acht Jahre für Audi gearbeitet.

Hintergrund: Ende 2010 übernahm Scholz & Friends als internationale Lead-Agentur die kommunikative Betreuung von Opel. 2012 baute Scholz & Friends den Opel-Etat auch europaweit aus und verantwortet seither auch die Kommunikation in über 30 europäischen Märkten. 2013 gewann Scholz & Friends erstmals seit 10 Jahren wieder einen Euro-Effie und einen deutschen Effie für Opel.

Commarco ist eine Holding für Kommunikations- und Marketing-Services im deutschsprachigen Raum. Unter dem Dach der Commarco sind rund 30 Werbe- und Spezialagenturenversammelt. Zu den bekanntesten Agenturmarken zählen Scholz & Friends, deepblue networks, Blumberry, die gkk DialogGroup, KKLD und United Visions. Seit April 2011 befindet sich die Gesellschaft zu 100% im Eigentum der britischen Werbeholding WPP.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.