Free-TV-Premiere von "Das Dschungelbuch: RTL triumphiert Karfreitag mit Mogli, Balu & Baghira

19.04.2014
 

Sechs Disney-Produktionen haben am Karfreitag beim "Mein Disney-Tag" auf RTL für starke Quoten gesorgt. Der Sender holte in beiden Zuschauergruppen (14-49 & insgesamt) den Sieg bei den Tagesmarktanteilen. Das Highlight war um 20:15 Uhr die Free-TV-Premiere von "Das Dschungelbuch". Die berühmte Disney-Verfilmung aus dem Jahr 1967 verfolgten 20,7% der 14- bis 49-jährigen Zuschauer (2,42 Mio.).

Sechs Disney-Produktionen haben am Karfreitag beim RTL-"Mein Disney-Tag" für gute Familienunterhaltung und starke Quoten gesorgt. Das Highlight des Tages war um 20:15 Uhr die Free-TV-Premiere von "Das Dschungelbuch" (kress.de berichtete). Die berühmte Disney-Verfilmung aus dem Jahr 1967 verfolgten 20,7% der 14- bis 49-jährigen Zuschauer (2,42 Mio.). Damit war die rührende Geschichte um das kleine Findelkind Mogli klarer Tagessieger in der Zielgruppe.

Durchschnittlich 5,30 Millionen Zuschauer ab 3 Jahren erlebten das Dschungelabenteuer im TV (MA: 16,1 %) - damit hätte es fast auch im Gesamtpublikum zur Karfreitag-Tabellenführung gereicht, nur das ZDF zog mit "Der Alte" 300.000 Zuschauer mehr an.  

Um 21.45 Uhr kam "Rapunzel - neu verföhnt" auf gute 17,8% Marktanteil (14- bis 49 Jahre) und 3,44 Millionen Zuschauer insgesamt. Auch die anderen Filme am "Mein Disney Tag" bei RTL - u.a. die Free-TV-Premiere des Klassikers "Cinderella" aus dem Jahr 1950 und "Mulan", erreichten überdurchschnittliche Werte. Um 19:05 Uhr präsentierte Jan Köppen "Die erfolgreichsten Disneyfilme aller Zeiten" und schaffte einen Marktanteil von 16,9% bei den 14- bis 49-jährigen Zuschauern, insgesamt waren 2,75 Mio am Start.

Mit einem Tagesmarktanteil von 15,8% bei den 14- bis 49-Jährigen lag RTL am Karfreitag deutlich vor der Konkurrenz. ProSieben erreichte 9,5%, Sat.1 kam auf 9,4%.

kabel eins macht mit "Star Trek" alles richtig und Kalkofe beflügelt Tele 5

Ein hervorragender vierter Platz (8,2%) sprang im Tagesranking (14-49) für kabel eins heraus, das rund um die Uhr "Star Trek"-Filme zeigte.

Auch Tele 5 kann zufrieden sein: Die von Jörg Thadeusz präsentierte Jubiläumsshow zu 20 Jahren "Kalkofes Mattscheibe", "The Incredible Kalk" sahen 240.000 14-49-Jährige (2,1%), insgesamt waren es 350.000 Zuschauer.

"Die Männer der Emden" im Ersten war kein Quotenhit

Beim Gesamtpublikum führt RTL mit 11,5 Prozent Marktanteil ebenfalls die Tagesliste an (ARD: 10,7 %; ZDF: 9,8 %; SAT. 1: 6,7 %). Das lag auch daran, dass das dreistündige TV-Drama "Die Männer der Emden" mit Felicitas Woll und Ken Duken insgesamt "nur" 3,77 Mio Zuschauer (12,1% MA) im Ersten hatte.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.