Ab 19. Juni bei Sky Atlantic HD: "Dexter" dreht seine letzten mörderischen Runden

 

Alles hat ein Ende - auch die Blutwurst. Für die achte und definitiv letzte "Dexter"-Staffel hat Sky Atlantic HD nun ein Ausstrahlungstermin gefunden. Ab 19. Juni schlüpft Michael C. Hall noch einmal in die Rolle des gut aussehenden Psychopathen mit der gemeingefährlichen Freizeitgestaltung. Zuvor gibt's zur Auffrischung noch einmal einen Siebte-Staffel-Marathon.

Alles hat ein Ende - auch die Blutwurst. Für die achte und definitiv letzte "Dexter"-Staffel hat Sky Atlantic HD nun ein Ausstrahlungstermin gefunden. Ab 19. Juni schlüpft Michael C. Hall noch einmal in die Rolle des gut aussehenden Psychopathen mit der gemeingefährlichen Freizeitgestaltung. Zuvor gibt's zur Auffrischung noch einmal einen Siebte-Staffel-Marathon.

Jeweils sechs Episoden der zurückliegenden Staffel wiederholt der Sky-Sender am Wochenende vom 14. und 15. Juni. Dann geht es am 19. Juni mit zwölf Folgen, die jeweils donnerstags um 21:00 Uhr zu sehen sein werden, in die letzte Runde - und das wie üblich wahlweise in der Originalfassung oder deutsch synchronisiert.

Zu Beginn der Abschluss-Staffel ist der Dr. Jekyll-Mr. Hyde-Charakter gerade noch einmal davon gekommen. Eigentlich hatte ihn seine Schwester Debra (Jennifer Carpenter) dabei überrascht, wie er seine Chefin Captain LaGuerta (Lauren Veléz) ausschalten wollten. Die war ihm auf die Blutspur gekommen. In letzter Sekunde erwacht in Debra der Familiensinn: Sie erschießt LaGuerta und lässt ihren Bruder davon kommen. Ihre Schuldgefühle muss sie nun mit Alkohol und Drogen betäuben - in ihrem neuen Job als Privatdetektivin. 

Doch natürlich wartet neuer Ärger auf Dexter: Die Neuropsychiaterin Dr. Evelyn Vogel (Kunstkino-Star Charlotte Rampling, "Die Verdammten", "Swimming Pool") ist neu zum Miami Metro Police Department gestoßen. Sie beginnt sich brennend für Dexter zu interessieren - und weiß offenbar mehr Geheimes über ihn, als es dem Doppelspieler lieb ist. 

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.