Von RTL Kroatien zu Studio Hamburg: Züll tritt neuen Posten am 1. Juli an

 

Dass er es wird, war bereits bekannt; nun steht auch fest, wann er es wird: Johannes Züll (Foto), 49, tritt seinen neuen Posten als Vorsitzender der Geschäftsführung der Studio Hamburg Gruppe am 1. Juli an.

Dass er es wird, war bereits bekannt; nun steht auch fest, wann er es wird: Johannes Züll (Foto), 49, tritt seinen neuen Posten als Vorsitzender der Geschäftsführung der Studio Hamburg Gruppe am 1. Juli an. Kurt Bellmann, der derzeit gemeinsam mit Andrea Bruns die Geschäfte führt, steht Züll künftig zur Seite. Der Aufsichtsrat von Studio Hamburg hatte der Personalie Anfang des Jahres zugestimmt (kress.de berichtete).

Züll folgt bei der NDR-Tochter auf Carl Bergengruen, der das Unternehmen zum 30. November 2013 verlassen hatte (kress.de berichtete).

Züll ist derzeit Geschäftsführer der RTL-Sendergruppe in Kroatien. Dort wird Henning Tewes seine Aufgaben übernehmen - ebenfalls zum 1. Juli. Tewes arbeitete bisher als Geschäftsführer des Luxemburger Nachrichtendienstes Enex.

Nach einem wirtschaftswissenschaftlichen Studium in St. Gallen hatte Züll zunächst bei der Boston Consulting Group gearbeitet. Anschließend war er in verschiedenen Führungspositionen bei der RTL Group in Luxemburg und Deutschland tätig. Er verantwortete u. a. die Unternehmensentwicklung der Gruppe, die Geschäftsführung von RTL Newmedia und des deutschen Nachrichtensenders n-tv. 2007 wechselte er als Geschäftsführer zu RTL Interactive. Bevor er seinen Posten in Kroatien antrat, war er 2008 CEO der Aegis Media Gruppe in Deutschland.

"Ich bedanke mich für das Vertrauen und freue mich auf die Aufgabe, die Unternehmensgruppe mit ihrer Vielfältigkeit und ihrem Potential in einem anspruchsvollen Marktumfeld weiter positionieren zu können", so Züll. "Ich bin davon überzeugt, dass die Herausforderungen der Branche große Entwicklungschancen für Studio Hamburg bieten."

Ihre Kommentare
Kopf
Weitere Beiträge zu diesem Thema
Inhalt konnte nicht geladen werden.