CEO der All3Media springt ein: Farah Ramzan Golant & Markus Schäfer führen MME

 

Seit ein paar Tagen ist es offiziell: Christian Franckenstein, 50, Vorstandsvorsitzender der MME Moviement AG, übernimmt im Herbst dieses Jahres den Vorsitz der Bavaria-Geschäftsführung. Diese personelle Veränderung nimmt die englische Muttergesellschaft All3Media zum Anlass, ihren Einfluss bei der deutschen Tochtergesellschaft MME Moviement AG zu verstärken. Bis die Position des deutschen CEOs nachbesetzt wird,

Seit ein paar Tagen ist es offiziell: Christian Franckenstein, 50, Vorstandsvorsitzender der MME Moviement AG, übernimmt im Herbst dieses Jahres den Vorsitz der Bavaria-Geschäftsführung. Diese personelle Veränderung nimmt die englische Muttergesellschaft All3Media zum Anlass, ihren Einfluss bei der deutschen Tochtergesellschaft MME Moviement AG zu verstärken.

"Der Wechsel im Gesellschafterkreis der All3Media ist für mich der gefühlt richtige Zeitpunkt, um nach 10 Jahren Vorstandstätigkeit die Zukunft der Gesellschaft in andere Hände zu übergeben", so Christian Franckenstein.

Bis die Position des deutschen CEOs nachbesetzt wird, führen Farah Ramzan Golant, 50, CEO der All3Media, und MME-Finanzvorstand Markus Schäfer, 45, das Unternehmen. Zusätzlich zu seiner bisherigen Funktion übernimmt Schäfer die neugeschaffene Funktion des COO.

"Der deutsche Markt hat eine hohe Bedeutung für die All3Media", so Farah Ramzan Golant. "Wir haben großes Vertrauen in die kreative Leistungsfähigkeit unserer qualifizierten Mitarbeiter. Seit vielen Jahren gelingt es dem deutschen Team, für die Sender Programme mit konstant hoher Qualität und Verlässlichkeit zu produzieren."

Farah Ramzan Golant ist seit 2012 für All3media tätig. Davor durchlief sie verschiedene Positionen bei der britischen Kreativ-Werbeagentur AMV BBDO. 2005 wurde Farah Ramzan Golant zum CEO ernannt. Sie war Mitglied des BBDO Worldwide Boards in New York und wurde 2011 mit dem CBE für besondere Leistungen für die Werbebranche ausgezeichnet.

Derzeit engagiert sie sich im Trägerverein des National Theaters, in der Business Beratergruppe des Premierministers und in der Beratungskommission der Cambridge Judge Business School. Im Januar 2014 wurde Farah Ramzan Golant zudem zur Businessbotschafterin der Kreativindustrie Großbritanniens ernannt.

Markus Schäfer startete seine Laufbahn als Berater und Projektmanager bei Roland Berger Strategy Consultants. Es folgten Stationen in leitender Funktion für Medienunternehmen im Bereich Family Entertainment und Home Entertainment in Deutschland und in Großbritannien. 2004 wechselte Schäfer zur MME Moviement AG.

Dort leitete er in der Unternehmensholding die Bereiche Konzernrechnungswesen, Controlling, Investor Relations und strategische Projekte. Er war dabei unter anderem an der Übernahme der MME Moviement AG durch die britische All3Media-Gruppe beteiligt. 2007 trat er in die Geschäftsführung der All3Media Deutschland GmbH ein und 2009 wurde er Geschäftsführer der Tower Productions GmbH, einem Joint Venture der BBC Worldwide und der All3Media (kress.de berichtete). Seit 2010 ist er Finanzvorstand (CFO) der MME Moviement AG.

Ihre Kommentare
Kopf
Tobias Loitsch

Tobias Loitsch

HarmonyMinds Media
Herausgeber

27.05.2014
!

Ob All3Media in Deutschland auch so erfolgreich sein wird wie in UK ist eher fraglich.


X

Kommentar als bedenklich melden

 
×

Bestätigung

Dieser Kommentar wurde erfolgreich gepetzt.

×

Oooooooooops

Beim Petzen trat ein Fehler auf. Versuchen Sie es bitte noch einmal.

Weitere Beiträge zu diesem Thema
Inhalt konnte nicht geladen werden.