Online-Vermarkterkreis im BVDW: Björn Kaspring in Fachkreis-Vorsitz gewählt

05.06.2014
 

Der Online-Vermarkterkreis (OVK) im Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) hat auf seiner jüngsten Sitzung Björn Kaspring (InteractiveMedia CCSP) neu in den Vorsitz des Fachkreises gewählt.

Der Online-Vermarkterkreis (OVK) im Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) hat auf seiner jüngsten Sitzung Björn Kaspring (InteractiveMedia CCSP) neu in den Vorsitz des Fachkreises gewählt. Kaspring folgt auf Marianne Stroehmann, die ihr OVK-Amt im Zuge ihres Ausscheidens bei InteractiveMedia CCSP niedergelegt hatte. Mit der Wahl von Kaspring ist der Vorsitz des OVK wieder vollzählig besetzt.

Im Zuge der Nachbesetzung im Vorsitz hat der OVK auch die Verant­wort­lichkeiten für die Units und Fokusthemen in seinem Gremium noch einmal neu geordnet: Paul Mudter (IP Deutschland) betreut die Unit Ad Technology Standards. Bei Markus Frank (Microsoft Advertising) liegen die Unit Werbe­wirkung und Markt­forschung sowie die Fokusthemen Werbewirkung und dmexco. Björn Kaspring (Inter­activeMedia CCSP) kümmert sich um die Unit Marktentwicklung und das Fokusthema Visibility/ Viewability. Matthias Wahl (OMS) betreut die Unit Marktzahlen und das Fokusthema Konvergenz, und bei Oliver von Wersch (G+J EMS) liegen die Unit MAC und die Fokusthemen Adblocker und Connect.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.