"Das Promi-Kaffeeklatsch-Duell": TLC nimmt neue Eigenproduktion ins Programm

 

Torten, schön gedeckte Tafeln und jede Menge Klatsch und Tratsch - und das Ganze verpackt in einer Sendung. Damit will TLC Frauenherzen höher schlagen lassen. Die neue Eigenproduktion "Das Promi-Kaffeeklatsch-Duell" startet am 16. Juli und läuft immer mittwochs um 21:05 Uhr.

Torten, schön gedeckte Tafeln und jede Menge Klatsch und Tratsch - und das Ganze verpackt in einer Sendung. Damit will TLC Frauenherzen höher schlagen lassen. Die neue Eigenproduktion "Das Promi-Kaffeeklatsch-Duell" startet am 16. Juli und läuft immer mittwochs um 21:05 Uhr.

In der Sendung treten in jeder Folge zwei Stars im Backen gegeneinander an. Dabei müssen sie ein Thema sowohl in ihre Kuchen als auch auf die Kaffeetafeln bringen. Dafür haben sie drei Stunden Zeit.

Eine Jury beobachtet die Hobbybäcker und gibt den Zuschauern Tipps zu Rezepten und Deko. Nach Ablauf des Countdowns bewerten die Experten nicht nur den Kuchen, sondern das Gesamtergebnis bestehend aus Backwerk, Kaffeetafel und Gastgeberqualitäten - also eine Art perfektes Dinner fürs Backen.

In der Jury sitzt Konditorin und Confiserie-Expertin Franzi Schweiger, die die Back-Kreationen der Duellanten bewertet. Sie betreibt seit 2006 das Sternerestaurant Schweiger2 zusammen mit ihrem Mann. Set-Designer und Deko-Experte Guido Heinz Frinken, der bereits für Victoria Beckham gearbeitet hat, bewertet die Kaffeetafeln der Stars.

In den ersten beiden Episoden treffen folgende Promis aufeinander: Giulia Siegel vs. Jochen Bendel im Wettstreit um die Kaffeeklatsch-Krone in München, sowie Natascha Ochsenknecht vs. Regina Halmich im "Beste-Freundinnen-Duell" in Berlin. Als Gewinn winkt ein Preisgeld, das der Promi einer karitativen Einrichtung seiner Wahl spenden darf.

"Ein Wettbewerb um die Kaffeeklatsch-Krone hat es so in Deutschland noch nicht geben", so Oliver Nowotny, Director Programming & Content. "Damit bietet TLC erneut außergewöhnliche Unterhaltung, aber auch viele Anregungen und nützliche Tipps, die die Zuschauer selbst in der heimischen Küche umsetzen können. Und mit unseren prominenten Teilnehmern und unseren charmanten Experten versprechen wir jede Menge Spaß und Unterhaltung."

Der Discovery-Frauensender TLC ist seit dem 10. April auf Sendung und richtete sich an Frauen zwischen 20-49 Jahren. Das TLC-Programm umfasst internationale Formate sowie deutsche Eigenproduktionen. Discovery Networks Deutschland betreibt damit bereits den vierten Sender im deutschsprachigen Raum – neben dem Free-TV Sender DMAX und den beiden Pay-TV-Sendern Discovery Channel und Animal Planet.

Ihre Kommentare
Kopf
Weitere Beiträge zu diesem Thema
Inhalt konnte nicht geladen werden.