Jubiläum in Hamburg: Goldene Kamera wird 2015 zum 50. Mal verliehen

 

Zurück zu den Wurzeln: Die Goldene Kamera von "Hörzu" (nun in Funkes Hand) wird am 27. Februar 2015 zum 50. Mal verliehen. Zum Jubiläum kehrt die Veranstaltung nach Hamburg zurück -

Zurück zu den Wurzeln: Die Goldene Kamera von "Hörzu" (nun in Funkes Hand) wird am 27. Februar 2015 zum 50. Mal verliehen. Zum Jubiläum kehrt die Veranstaltung nach Hamburg zurück - dahin, wo sie erstmals stattgefunden hat.

"Die Goldene Kamera hat sich in Deutschland als renommierte Auszeichnung in der Film- und Fernsehbranche etabliert", so Jochen Beckmann, Verlagsgeschäftsführer Programm- und Frauenmedien der Funke Programmzeitschriften GmbH. "Und auch Hollywood steht auf unsere goldene Trophäe und das glamouröse Event."

"Also werden wir alles dran setzen, diese Veranstaltung und die Preisträger gebührend zu feiern. Mit Hamburg als Standort kehrt die Verleihung auch dorthin zurück, wo sie 1966 erstmals stattgefunden hat."

In den vergangenen fünf Jahrzehnten wurden knapp 700 Goldene Kameras an internationale Stars und nationale Persönlichkeiten der Fernseh- und Musikbranche vergeben. "Auch im Jubiläums-Jahr werden wir wieder herausragende TV-Gesichter und -Momente mit der Goldenen Kamera auszeichnen, die die Film- und Fernsehgeschichte in den letzten Jahrzehnten entscheidend geprägt haben", so Christian Hellmann, Chefredakteur der "Hörzu". "Dabei wird natürlich vor allem die Meinung unserer Leser und aller Fernsehzuschauer eine wichtige Rolle spielen."

Die 50. Verleihung findet in der Hamburg Messe statt. Das ZDF überträgt die Gala am Samstag, 28. Februar 2015, ab 20:15 Uhr.

Die diesjährige Übertragung der Gala blieb deutlich unter Senderschnitt im ZDF: Sie verfolgten lediglich 3,42 Mio Gesamtzuschauer, darunter 510.000 Jüngere (4,4%). Die rasante Talfahrt setzte sich damit fort: 2013 schalteten sich 3,98 Mio Gesamt-Fans zu, 2012 waren es noch 5,23 Mio. Die Preisverleihung fand in diesem Jahr auf dem Gelände des Berliner Flughafens Tempelhof statt. 

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.