Stefan Keuchel verkündet ersten TV-Spot für "MyTaxi"

Stefan Keuchel, Ex-Pressesprecher von Google und seit März bei "MyTaxi", meldet sich mit seiner ersten Pressemitteilung für die Taxibestell-App zu Wort. Darin verkündet er eine Premiere für die App und das Unternehmen : Fünf Jahre nach der Gründung der Intelligent Apps GmbH stellen die Hamburger den ersten TV-Spot der Unternehmensgeschichte online.

"Vielen Early Adoptern ist mytaxi inzwischen bekannt. Mit unserer ersten TV Kampagne möchten wir die Vorteile von mytaxi nun einem breiteren Publikum näher bringen", so Gründer und CMO Sven Külper.

Der Spot zeigt, wie der Bestellprozess mit "MyTaxi" funktioniert und stellt einige der Produktfeatures in den Mittelpunkt. Der 20-Sekünder wird vom 23. Juni an für rund vier Wochen auf den Sendern n24, n-tv, Sky Sport sowie Europsport zu sehen sein.

Entwickelt und produziert wurde der Spot komplett inhouse. Für die Konzeption und als Senior Copywriter war Chris Jungwirth verantwortlich, Christian Weigel als Senior Art Director. Produziert wurde er von Thorsten Hary von der Agentur Bildpiloten. Das Budget liegt im fünfstelligen Bereich.

"MyTaxi" ist ein Produkt der Intelligent Apps GmbH und wurde im Juni 2009 von den beiden Gründern Niclaus Mewes und Sven Külper ins Leben gerufen. Das Hamburger Start-up beschäftigt über 150 Mitarbeiter in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Spanien, Polen und den USA. Die Taxibestell-App ermöglicht eine direkte Verbindung zwischen dem Taxifahrer und dem Fahrgast.

Die App wurde über 10 Mio Mal heruntergeladen und ist in 40 Städten mit über 45.000 angeschlossenen Taxis verfügbar. Investoren sind unter anderem T-Venture Holding GmbH (Deutsche Telekom AG), moovel GmbH (Daimler AG), KfW, e42 GmbH und Lars Hinrichs (Cinco Capital GmbH).

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.