Das Burda-Sommerfest im Video

Burda-CEO Paul-Bernhard Kallen und -Verlagsvorstand Philipp Welte hatten am Montagabend 800 Gäste aus Wirtschaft, Politik, Kultur und Medien zum Sommerfest nach Berlin eingeladen. Beim Open House-Cocktail nutzten einige von ihnen zuvor die Möglichkeit, die neuen Burda-Räumlichkeiten in der Potsdamer Straße 7 zu begehen.

Unter die Gäste beim Sommerfest mischten sich ua. Vize-Kanzler Sigmar Gabriel, der frühere Außenminister Hans Dietrich Genscher, Finanzminister Wolfgang Schäuble, Bildungsministerin Johanna Wanka, FDP-Bundesvorsitzender Christian Lindner, Berlins regierender Bürgermeister Klaus Wowereit, USA-Botschafter John B. Emerson, Telekom-Vorstand Timotheus Höttges, Schauspieler Florian David Fitz, Model Franziska Knuppe.

Seit einigen Wochen bündelt Burda die in Berlin angesiedelten Unternehmen und Redaktionen unter dem gemeinsamen Dach im Zentrum der Metropole. Mit der journalistischen und unternehmerischen Präsenz des Konzerns in der Hauptstadt soll der Bedeutung Berlins Rechnung getragen werden.

Am Potsdamer Platz zuhause sind Teile der Redaktionen von "Focus" (kress.de berichtete), "Superillu" und "Guter Rat".  Auch die deutsche Ausgabe von "Harper's Bazaar" entsteht dort. Weitere unternehmerische Einheiten sollen folgen. Der Bambi findet 2014 ebenfalls erneut im Theater am Potsdamer Platz statt.

24.06.2014
Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.