Filmnachschub für die Unterföhringer: ProSiebenSat.1 und Studiocanal verlängern Zusammenarbeit

 

ProSiebenSat.1 hat seinen bestehenden Vertrag mit Studiocanal Deutschland verlängert. Damit sichert sich der Unterföhringer TV-Konzern die Free-TV-Rechte an den Kinoproduktionen des US-Filmstudios Lionsgate für den Produktionszeitraum 2015 bis 2017.

ProSiebenSat.1 hat seinen bestehenden Vertrag mit Studiocanal Deutschland verlängert. Damit sichert sich der Unterföhringer TV-Konzern die Free-TV-Rechte an den Kinoproduktionen des US-Filmstudios Lionsgate für den Produktionszeitraum 2015 bis 2017. Zu den kommenden Filmen zählen u.a. die Verfilmung des ersten Teils der Jugendbuch-Trilogie "Chaos Walking" sowie die Adaption des Bestsellerromans "Das Glashaus" mit Oscar-Gewinnerin Jennifer Lawrence in der Hauptrolle.

Die Rechte gelten für die Free-TV-Sender der Gruppe in Deutschland, Österreich und der Schweiz, außerdem beinhaltet die Vereinbarung Second-Pay-TV- sowie Video-on-Demand-Lizenzen.

"Mit dieser Vertragsverlängerung bieten wir unseren Zuschauern auch in Zukunft Spielfilme des besten US-amerikanischen Independent-Studios", so Rüdiger Böss, Executive Vice President Group Programming Acquisitions, ProSiebenSat.1 Media AG. "Für die Attraktivität und den Erfolg unserer Sender sind langjährige Partnerschaften mit erfolgreichen Partnern wie Studiocanal und Lionsgate sehr wichtig."

Rodolphe Buet, CEO Studiocanal Deutschland, ergänzt: "Gemeinsam haben wir hier in Deutschland mit 'Hunger Games' eines der stärksten Franchises entwickelt und bauen unsere Zusammenarbeit jetzt mit Lionsgate-Hits wie 'Mortdecai' und 'Power Rangers' weiter aus. Wir könnten uns keinen besseren Partner wünschen."

Die ProSiebenSat.1 Group arbeitet seit vielen Jahren mit Studiocanal Deutschland zusammen und hat sich über das europäische Studio u.a. die Lizenzrechte an dem vierteiligen US-Blockbuster "The Hunger Games" gesichert (kress.de berichtete).

Zu den weiteren Partnern von ProSiebenSat.1 zählen unter anderem CBS, Warner Brothers, Paramount, Sony Pictures International, Twentieth Century Fox, Constantin Film und Tobis Film.

"Mockingjay Teil 1" startet am 20. November

Zuletzt brachte Studiocanal die ersten zwei Filme der "Hunger Games"-Reihe sowie "Non-Stop" und "RoboCop" ins Kino. Zum aktuellen Line-Up zählen der Fantasythriller "Hüter der Erinnerung - The Giver" und die Familienfilme "Paddington" und "Shaun das Schaf". Am 20. November startet "Mockingjay Teil 1", der dritte Teil der "Hunger Games"-Reihe.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.