Alfred Biolek wird am Donnerstag 80: WDR gratuliert mit langer Biolek-Nacht

10.07.2014
 

Der WDR würdigt Alfred Biolek: Zum 80. Geburtstag am Donnerstag, 10. Juli widmet der Sender dem Grandseigneur des deutschen Fernsehens "Die lange Alfred-Biolek-Nacht" (22.00 bis 4.45 Uhr, WDR Fernsehen). Den Auftakt macht der sehr persönliche Portrait-Film "Mensch, Bio!" von Sandra Maischberger und Hendrik Fritzler. 

Der WDR würdigt Alfred Biolek: Zum 80. Geburtstag am Donnerstag, 10. Juli widmet der Sender dem Grandseigneur des deutschen Fernsehens "Die lange Alfred-Biolek-Nacht" (22.00 bis 4.45 Uhr, WDR Fernsehen). Den Auftakt macht der sehr persönliche Portrait-Film "Mensch, Bio!" von Sandra Maischberger und Hendrik Fritzler. Die Beiden haben "Bio" zwei Jahre lang mit einer Kamera begleitet- und bieten durch ihr langjähriges Vertrauensverhältnis überraschende Blicke in sein Privatleben.

Danach folgt mit "Bahnhof für Bio" eine Hommage von Klaus Michael Heinz mit Anke Engelke und Hape Kerkeling aus dem Jahre 2004. Daran schließen sich diese fünf Highlight-Sendungen an: Ab 1.10 Uhr "Boulevard Bio - Thema: Talk, Talk" mit Erich BöhmeThomas GottschalkHans Meiser und Margarethe Schreinemakers (1995), ab 2.10 Uhr "Boulevard Bio - Thema: Helmut Kohl" (1996), ab 3.10 Uhr "Boulevard Bio - Thema: Nichts ist mehr wie vorher", eine Woche nach den Terroranschlägen auf das World Trade Center in New York mit Michael LüdersOmid NouripourKai SchrimpfTim Stinauer und Roger Willemsen (2001) und ab 4.15 Uhr "alfredissimo!" mit Helmut Berger (1999).

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.