Neue Programme für die Saison 2014/15: RTL frischt sich vor allem tagsüber wieder auf

 

Den Kampf gegen bröckelnde Marktanteile geht RTL-Chef Frank Hoffmann entschlossen an - und beginnt bei der Programm-Reform bereits untertags. Dort lösen unter anderem die interaktive Datingshow "Bei Anruf Liebe!" (14:00 Uhr) und die neue Daily Soap "Berlin Models" (17:00 Uhr) abgenutzte Reality-Formate ab. 

Den Kampf gegen bröckelnde Marktanteile geht RTL-Chef Frank Hoffmann entschlossen an - und beginnt bei der Programm-Reform bereits untertags. Dort lösen unter anderem die interaktive Datingshow "Bei Anruf Liebe!" (14:00 Uhr) und die neue Daily Soap "Berlin Models" (17:00 Uhr) abgenutzte Reality-Formate ab. 

Letztere, eine Filmpool-Produktion über das Überleben in der Berliner Modeszene, lehnt sich von der Machart an "Berlin - Tag & Nacht" an, soll aber glamouröser daherkommen - und hoffentlich ähnlich stark punkten. Außerdem hofft RTL darauf, dass die Zuschauerübergabe an "Unter uns" (weiterhin um 17:30 Uhr) besser klappt. Die etablierte Daily soll ebenfalls aufgehübscht werden.

Neue Schienen fürs Tagesprogramm verlegt

Neu im Tages-Ablaufplan ist auch die 15:00-Uhr-Schiene, die ab 25. August unter dem Motto "My Life in ..." steht. Darin wird von Deutschen erzählt, die in aufregenden Städten der USA leben. "Familien im Brennpunkt" entfällt dafür. Das ähnlich gelagerte Reality-Format "Verdachtsfälle" kehrt nach Ablauf der "My Life in ..."-Reihe zurück - allerdings mit zweistündigen Spezialausgaben, in der künftig auch Richter, Polizisten, Familienhelfer oder Priester zu Wort kommen sollen.

Bereits um 11:00 Uhr steigt RTL werktäglich nun mit dem Wett-Verschönern "5 Zimmer, 1 Gewinner" ein, bei der Spielkandidaten mit möglichst originellen Einrichtungsideen gegeneinander antreten. 

Radikal-Umbau für den Serien-Donnerstag

Doch nicht nur bei Tages-Raster zeigt Frank Hoffmann Mut zur Veränderung, erstmalig greift er jetzt auch beherzter in die Wochentags-Primetime ein. Dies betrifft den Donnerstag, der traditionellen Heimat von Serien-Dauerbrennern wie "Alarm für Cobra 11". Natürlich dürfen sich Testosteron-Fans auch auf neue Folgen freuen. Zudem wird es unter anderem mit der WG-Serie "Männer! - Alles auf Anfang" sowie der Frauenknast-Serie "Block B - Unter Arrest", aber auch neuen "Der Lehrer"-Folgen Fiction-Nachschub geben.

Auffällig ist aber die Progammierung der großen Event-Show "Rising Star", die ab 28. August zu sehen ist. Und das nämlich nicht nur am Show-Samstag, sondern ungewöhnlicherweise auch am Donnerstag. Im Anschluss zeigt der Sender um 22:35 Uhr die Nackedei-Datingshow "Adam sucht Eva - Gestrandet im Paradies", danach um 23:20 Uhr die neue Comedy-Reihe "Was wäre wenn?" mit Jan Böhmermann, Palina Rojinski, Katrin Bauerfeind und Jan Köppen. Serien sucht der Fans donnerstags dann erstmal vergeblich.

Doku.Soap mit Larissa

Bei der Programmpräsentationam Donnerstag in Hamburg gab RTL-Senderchef Hoffmann zudem bekannt, dass man derzeit an einer Doku-Sopa mit Dschungelprinzessin Larissa Marolt arbeite. Einen genauen Ausstrahlungszeitpunkt für das noch titellose Format gibt es nicht. "Wahrscheinlich 2015, vielleicht aber auch noch in diesem Jahr", so Hoffmann. Marolt sei einfach brutal authentisch und wunderbar unprätentiös. 

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.