Von Funke zu Klambt: Stefanie Heidrich kommt in Programmie-Chefredaktion

 

Den Programmies hinterher reist Stefanie Heidrich (Foto), 34: Sie wechselt von der Funke Mediengruppe zur Mediengruppe Klambt nach Baden-Baden. Bei Klambt wird sie Mitglied der Chefredaktion im Bereich Programmzeitschriften.

Den Programmies hinterher reist Stefanie Heidrich (Foto), 34: Sie wechselt von der Funke Mediengruppe zur Mediengruppe Klambt nach Baden-Baden. Bei Klambt wird sie Mitglied der Chefredaktion im Bereich Programmzeitschriften, der seit Ende April von Chefredakteur Herbert Martin geleitet wird (kress.de berichtete).

Heidrich ist in ihrer neuen Position für die zehn Klambt-Programmzeitschriften, darunter auch "Funkuhr" und "Bild Woche", tätig. Zuletzt arbeitete sie als Ressortleiterin Promis/Aktuelles bei den ehemaligen Funke-TV-Zeitschriften "SuperTV" und "die zwei".

Hintergrund: Die Mediengruppe Klambt hatte zum 1. Mai zehn Programmzeitschriften der Funke Mediengruppe übernommen (kress.de berichtete). Dazu zählen "Funk Uhr", "Bild-Woche", "Super TV", "TV neu!", "die zwei", "TV piccolino", "tv Genie", "myTV", "TV 4x7" und "tv 4 Wochen".

Ihre Kommentare
Kopf
Weitere Beiträge zu diesem Thema
Inhalt konnte nicht geladen werden.