"Cosmopolitan", Joy" und "Shape": Fendt wird MVG-Premium-Verlagsgeschäftsführerin

 

Monika Fendt (Foto) übernimmt zum 1. September die Verlagsgeschäftsführung der MVG Premium KG in München. Sie trägt damit die Gesamtverantwortung für die Marken "Cosmopolitan", Joy" und "Shape". Fendt folgt in dieser Position auf Jörg Hausendorf, der als Konzerngeschäftsleiter der Bauer Media Group und Verlagsgeschäftsführer der MVG Premium KG beide Aufgaben bisher in Personalunion wahrnahm.

Monika Fendt (Foto) übernimmt zum 1. September die Verlagsgeschäftsführung der MVG Premium KG in München. Sie trägt damit die Gesamtverantwortung für die Marken "Cosmopolitan", Joy" und "Shape". Fendt folgt in dieser Position auf Jörg Hausendorf, der als Konzerngeschäftsleiter der Bauer Media Group und Verlagsgeschäftsführer der MVG Premium KG beide Aufgaben bisher in Personalunion wahrnahm.

Nina Scharrenbroch
, erst seit Anfang 2013 Verlagsleiterin MVG Premium, verlässt das Unternehmen schon wieder. Sie gehe auf eigenen Wunsch, um sich einer neuen beruflichen Herausforderung zu stellen, heißt es in einer Mitteilung. "Wir danken Nina Scharrenbroch für ihren wichtigen Beitrag bei der Aufbauarbeit seit der Akquisition der MVG durch Bauer Media in 2012 und wünschen ihr für die Zukunft alles Gute", so Jörg Hausendorf.

Fendt kommt von Burda

Fendt war zuletzt Geschäftsführerin von Burda Intermedia Publishing (kress.de berichtete). Davor verantwortete sie als Director Marketing der Burda Style Group die Erlöse der dort erscheinenden Frauenzeitschriften. In dieser Zeit hat sie auch die Markteinführungen von "Freundin Donna" und "Cover" gestaltet.

Ihre Verlagslaufbahn begann sie 1992 bei Bauer in München in der Objekt- und Verkaufsberatung für "Bravo" und "Bravo Girl!". Außerdem machte sie Station bei Condé Nast und dem Jahreszeiten Verlag.

Jörg Hausendorf: "Ich freue mich, dass wir mit Monika Fendt eine der profiliertesten Premium-Managerinnen im deutschen Zeitschriftenmarkt für unsere wichtige Geschäftsführung in München gewonnen haben. Ich bin sicher, dass sie für die Fortentwicklung und den Erfolg unseres Premium-Portfolios wesentliche neue Impulse geben wird."

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.