"Men's Fitness" mit neuem Chefredakteur in Hamburg: Christo Foerster löst Oliver Bloss ab

 

Der Verlag Ultimate Guide Media kündigt einige Veränderungen bei seinem Monatsmagazin "Men's Fitness" an: Der Titel wird ab sofort in Hamburg produziert und "weiterentwickelt". Leiter der Hamburger Redaktion und neuer Chefredakteur ist Christo Foerster, 36, ehemaliger Sportchef von Burdas "Fit for Fun".

Der Verlag Ultimate Guide Media kündigt einige Veränderungen bei seinem Monatsmagazin "Men's Fitness" an: Der Titel wird ab sofort in Hamburg produziert und "weiterentwickelt". Leiter der Hamburger Redaktion und neuer Chefredakteur ist Christo Foerster, 36, ehemaliger Sportchef von Burdas "Fit for Fun". Foerster löst Oliver Bloss ab, der den Titel seit dem deutschen Markteintritt 2010 leitete.

Die erste Ausgabe des neuen Redaktionsteams erscheint am 7. Oktober. Zeitgleich geht auch der überarbeitete Internetauftritt online. Die Druckauflage der "Men's Fitness" liegt derzeit bei 90.000 Exemplaren, der Einzelheftpreis bei 4,20 Euro.

"Wir werden das Thema Fitness in Zukunft viel ganzheitlicher denken und uns als inspirierender Begleiter weit über die Muckibude hinaus verstehen", sagt Foerster. "Die Redaktion inklusive mir als Chefredakteur wird den Großteil dessen, was sie empfiehlt, selbst ausprobieren. Das bedeutet auch, dass wir keine leeren Versprechen geben, sondern ehrliche, handfeste Impulse liefern".

Mit dem neuen Redaktionsteam erweitert die Männer-Firness-Zeitschrift ihre Workout- und Ernährungsexpertise und bietet verstärkt News und Features zu Ausdauersport, Outdoor und funktioneller Ausrüstung.

Foerster studierte Diplom-Sportwissenschaften an der Deutschen Sporthochschule in Köln, besuchte die Berliner Journalistenschule und arbeitete von 2006 bis 2012 zunächst als Redakteur, später als Sportchef bei der Zeitschrift "Fit for Fun". Seit 2012 war Foerster als freier Autor, Personal Coach und Motivationstrainer tätig. 2012 gründete er die Natural Coaching Academy und entwickelte das Fitnesskonzept Junglefit.

"Men's Fitness" wildert im Revier von "Men's Health", das die Motor Presse Stuttgar gemeinsam mit dem US-Verlag Rodale in dem Joint Venture Rodale Motorpresse herausbringt.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.