Zur Disney-Serie: Panini bringt "Violetta"-Stickerkollektion

 

Als Begleitmedium zur Telenovela "Violetta", die seit Mai auch beim Disney Channel in Deutschland läuft, bringt der Panini-Verlag am 26. August eine Stickerkollektion für acht- bis zwölfjährige Mädchen in den Handel.

Als Begleitmedium zur Telenovela "Violetta", die seit Mai auch beim Disney Channel in Deutschland läuft, bringt der Panini-Verlag am 26. August eine Stickerkollektion für acht- bis zwölfjährige Mädchen in den Handel. Das Sammelalbum mit insgesamt 192 Bildern kostet zwei Euro. 

Ausgewählte Bilder sind mit Holografiefolie beschichtet und zwei Motive können aus jeweils neun Stickern zu einem großen Bild zusammengesetzt werden. Die Sticker sind in Deutschland und Österreich in klassischen 5er-Tüten à 60 Cent im Handel sowie als Multipacks mit acht Tüten für 4,50 Euro.

"Die Serie Violetta hat alle Zutaten, die unsere Zielgruppe begeistern. Liebe und Drama, Musik und Tanz sowie Mode und Styling", erklärt Stephanie Schlag, Marketing Manager Entertainment Sticker bei Panini in Stuttgart.

Auf die Sticker macht Panini mit einer Marketingkampagne aufmerksam: Es werden an 140 "D!s Dance Club"-Tanzschulen Promoalben und -sticker verteilt. Zudem werden verlagseigenen ("hey!") und -externen Magazinen ("Violetta", "Minnie") Promosticker beigelegt, ebenso den Videospielen und DVDs zu "Violetta". Dazu stellt Panini Alben und Sticker bereit, die per Gutscheincode an Kunden von MyToys verschenkt werden. Außerdem gibt's Gutscheinaktionen für vergünstigte Alben und Anzeigen in Panini-Magazinen.

Panini Deutschland plant im Erfolgsfall weitere Stickerkollektionen von "Violetta" – begleitend zu künftigen TV-Staffeln in Deutschland. Vorbild dafür ist Panini in Spanien, wo es bereits die dritte Stickerkollektion gibt. Eine weitere Option für den deutschen Markt nach dem Vorbild von Spanien sind Fotokarten zu "Violetta", teilt der Verlag mit.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.