Umfrage von "BamS" & Emnid zu TV-Talkern: Jauch am beliebtesten, Lanz weit hinten

25.08.2014
 

Günther Jauch ist einer Umfrage zufolge der populärste deutsche Talkshow-Moderator. In einer repräsentativen Befragung von "Bild am Sonntag" und dem Meinungsforschungsinstitut Emnid erreichten er und seine ARD-Talkshow "Günther Jauch" einen Beliebtheitswert von 91,8%.

Günther Jauch ist einer Umfrage zufolge der populärste deutsche Talkshow-Moderator. In einer repräsentativen Befragung von "Bild am Sonntag und dem Meinungsforschungsinstitut Emnid erreichten er und seine ARD-Talkshow "Günther Jauch" einen Beliebtheitswert von 91,8%.

Überraschend schlecht hat ZDF-Talker Markus Lanz abgeschnitten. Dieser ist mit 65,3% auf der Beliebtheitsskala nur auf Platz 26 gelandet.

Rang zwei belegte den Angaben zufolge Judith Rakers, die als Co-Gastgeberin des Klassikers "3 nach 9" von Radio Bremen 83,5% erzielte. Platz drei ging an Eckart von Hirschhausen, der mit seiner Plauderrunde "Tietjen und Hirschhausen" im NDR auf 82,7% kam.

Emnid hatte 1.060 Personen ab 14 Jahren befragt; davon waren 519 männlich und 541 weiblich. Die Auswahl der Moderatoren traf "Bild am Sonntag" zusammen mit dem Medien-Dienstleiter Media Control, der die quotenstärksten Talk-Formate 2014 ermittelte.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.