Geburtstags-Kampagne: ProSieben Maxx stellt Fernbedienung in den Mittelpunkt

 

Wer die Fernbedienung hat, hat auch die Macht übers Fernseh-Programm. Daher stellt ProSieben Maxx eine Fernbedienung in den Mittelpunkt seiner Kampagne, die der jüngste Sender der ProSiebenSat.1-Gruppe zu seinem ersten Geburtstag deutschlandweit startet.

Wer die Fernbedienung hat, hat auch die Macht übers Fernseh-Programm. Daher stellt ProSieben Maxx eine Fernbedienung in den Mittelpunkt seiner Kampagne, die der jüngste Sender der ProSiebenSat.1-Gruppe zu seinem ersten Geburtstag deutschlandweit startet - und zwar on air, off air, out of home und online.

Die zentrale Botschaft lautet "Du hast die Macht!". Die Kampagne wird am 30. August mit einem Spot eingeläutet, der Männer mit ihrer vielseitig einsetzbaren "Macht" zeigt. Wär hättest gedacht, dass die Fernbedienung auch mal als Rasierapparat, Schweißgerät, Lichtschwert oder Flaschenöffner dienen kann? Damit soll deutlich werden, dass ProSieben Maxx in jeder Lebenssituation der Sender für Männer ist, die wissen, was sie wollen, heißt es in einer Mitteilung. Nun ja.

Dabei dürften sich auch Frauen an dem Free-TV-Sender erfreuen: Schließlich zeigt er großartige US-Serien wie "House of Cards" in der Primetime (kress.de berichtete) und versteckt sie nicht im Nachtprogramm (siehe "Homeland" bei Sat.1).

Neben den Spots wird es bundesweit in über 100 Städten Poster und digitale Screens sowie Anzeigen in Zeitschriften wie "Auto Bild", "Bild am Sonntag", "Focus", "stern", "TV 14" und "TV Digital" geben. Auf den Printmotiven "verschmelzen" die Zuschauer - mit Fernbedienung - und Stars wie Kevin Spacey ("House of Cards") oder Charlie Hunnam ("Sons of Anarchy") zu einer Person.

Malte Hildebrandt, Leitung Central Marketing der ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH: "ProSieben Maxx entwickelt sich seit seinem Start kontinuierlich und großartig, hat aber auch noch weiteres Potenzial. Dies möchten wir mit der Tune-In-Kampagne und einer klaren call-to-action-Message aktivieren: ProSieben Maxx ist frei empfangbar und bietet die beste Wahl für Männer, die wissen was sie wollen!"

Die Kampagne wurde im Auftrag des ProSieben-Maxx-Marketings bzw. des Brand-Managements der ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH von der Inhouse-Agentur Creative Solutions entwickelt und realisiert.

Seit dem 3. September 2013 ist der Free-TV-Sender ProSieben Maxx on air. An seinem ersten Sendetag erreichte der Sender ein relativ großes Publikum : Zwischen 20:15 (Sendestart) und 3 Uhr nachts kam ProSieben Maxx auf 2,4% Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen. In der Relevanz-Zielgruppe der 30- bis 59-jährigen Männer, auf die es ProSieben Maxx abgesehen hat, erreichte der Sender 2,2%. ProSiebenSat.1 sprach damals vom "besten Sendestart des Jahrtausends". (kress.de berichtete). 

Ihre Kommentare
Kopf
Kress Pro Magazin
2020/#03

Lesen Sie im aktuellen kress pro, dem Magazin für Führungskräfte bei Medien: Was Deutschlands erfahrenster Medienberater Rolf-Dieter Lafrenz jetzt empfiehlt. Dazu: Was die Corona-Krise für die Medienbranche bedeutet.

Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Kress Pro Magazin
2020/#03

Lesen Sie im aktuellen kress pro, dem Magazin für Führungskräfte bei Medien: Was Deutschlands erfahrenster Medienberater Rolf-Dieter Lafrenz jetzt empfiehlt. Dazu: Was die Corona-Krise für die Medienbranche bedeutet.

Inhalt konnte nicht geladen werden.