G+J Corporate Editors: Sandra Harzer-Kux steigt zur Geschäftsführerin auf

 

G+J Corporate Editors erweitert seinen Führungskreis: Sandra Harzer-Kux (Foto), seit 2013 Leiterin des Büros Hamburg, wird neben Gruner+Jahr-Verlagsgeschäftsführer Soheil Dastyari in die Geschäftsführung der G+J Corporate Editors GmbH berufen.

G+J Corporate Editors erweitert seinen Führungskreis: Sandra Harzer-Kux (Foto), seit 2013 Leiterin des Büros Hamburg, wird neben Gruner+Jahr-Verlagsgeschäftsführer Soheil Dastyari in die Geschäftsführung der G+J Corporate Editors GmbH berufen.

Harzer-Kux kam 2007 als Leiterin der Audio- und Bewegtbild-Abteilung zur Gruner + Jahr AG & Co KG. 2009 startete sie bei G+J Corporate Editors und baute dort den Digital- und Video-Bereich auf und aus.

"Sandra Harzer-Kux ist seit Jahren an meiner Seite und die prägende Person der rasanten Entwicklung von G+J Corporate Editors", sagt Soheil Dastyari. "Sie hat die neuen Medienbereiche Digital und Video zu wichtigen Ertragssäulen entwickelt und medienneutrale Kreativprozesse etabliert - was nicht nur die vielen Awards und Auszeichnungen der letzten Jahre belegen. Das Hamburger Büro hat sich unter ihrer Führung prächtig entwickelt und sie wird das nun für die gesamte Gruppe fortsetzen."

Solda-Zaccaro und Strauss ebenfalls neu in Geschäftsführung

Ergänzt wird die Geschäftsführung außerdem um Aleksandra Solda-Zaccaro, Leiterin des Büros München, und Jörg Strauss, Leiter des Büros Berlin, von G+J Corporate Editors.

"Unter der Leitung und dem großem persönlichen Engagement von Aleksandra Solda-Zaccaro und Jörg Strauss haben sich die neuen Büros in München und Berlin sowohl wirtschaftlich, als auch kreativ etabliert und zu Erfolgsfaktoren von G+J Corporate Editors entwickelt", so Soheil Dastyari.

G+J Corporate Editors ist ein Corporate Publishing-Dienstleister mit Büros in Hamburg, Berlin und München. Zu den Kunden der Gruner + Jahr-Tochter gehören die Deutsche Bahn, Lufthansa, Telekom, Beiersdorf, comdirect, Rewe-Group und die Versicherungskammer Bayern.

Ihre Kommentare
Kopf
Weitere Beiträge zu diesem Thema
Inhalt konnte nicht geladen werden.