"Wann wird endlich eine Frau 'FAZ'-Herausgeberin?" Ein reizendes Bild von ProQuote zur aktuellen Debatte

11.09.2014
 

"Liebe Herausgeber der 'Frankfurter Allgemeinen Zeitung' - trauen Sie sich? Nach 65 Jahren wird es Zeit." - der Verein ProQuote hat mit einem provokanten Bild und dieser Unterzeile einen Beitrag zur aktuellen Debatte um die Nachbesetzung in der Herausgeberschaft der "FAZ" geliefert.

"Liebe Herausgeber der 'Frankfurter Allgemeinen Zeitung' - trauen Sie sich? Nach 65 Jahren wird es Zeit." - der Verein ProQuote hat mit einem provokanten Bild und dieser Unterzeile einen Beitrag zur aktuellen Debatte um die Nachbesetzung in der Herausgeberschaft der "FAZ" geliefert. "Manchmal sagt ein Bild mehr als 1.000 Worte", so Dorothea Heintze, Vorstand ProQuote Medien.

Ulrike Simon hatte in dieser Woche in der "Berliner Zeitung" berichtet, dass sich im "Männerbetrieb 'FAZ'" etwas Revolutionäres anbahnen würde. Nach ihren Informationen zeichnet sich ab, dass "FAZ"-Literaturchefin Felicitas von Lovenberg, 40, den Platz von Frank Schirrmacher im Herausgebergremium einnehmen könnte.

Laut Simon wollen sich die Herausgeber im September auf ihren Kandidaten einigen. Mit der offiziellen Bekanntgabe werde es auch dann noch dauern. Bis Jahresende befindet sich von Lovenberg in Elternzeit. Solange ist Günther Nonnenmacher kommissarischer Nachfolger des verstorbenen Schirrmacher.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.