Neue Chefreporterin für das "Hamburger Abendblatt": Yvonne Weiß folgt auf Volker ter Haseborg

11.09.2014
 

Neue Chefreporterin des "Hamburger Abendblattes" ist Yvonne Weiß. Die 39-Jährige folgt auf Volker ter Haseborg, der - wie von kress berichtet - zum Axel-Springer-Magazin "Bilanz" gewechselt ist.

Neue Chefreporterin des "Hamburger Abendblattes" ist Yvonne Weiß. Die 39-Jährige folgt auf Volker ter Haseborg, der - wie von kress berichtet - zum Axel-Springer-Magazin "Bilanz" gewechselt ist. 

Yvonne Weiß ist seit 2009 beim "Hamburger Abendblatt". Sie arbeitete zunächst als Redakteurin für große "Abendblatt"-Serien und -Buchprojekte, zuletzt war sie stellvertretende Leiterin für die Ressorts Reise, Immobilien & Wohnen, Beruf & Karriere sowie Auto und Ratgeber.

Ihre journalistische Laufbahn begann Yvonne Weiß während ihres Magister-Studiums in Berlin und Münster als freie Mitarbeiterin beim WDR-Fernsehen. Von 2001 bis 2002 volontierte sie an der Axel Springer Journalistenschule (Stationen "Bild", "Welt" und "Hörzu"). Nach dem Volontariat arbeitete sie als Redakteurin bei den Zeitschriften "Allegra", "TV Digital" und "Vanity Fair".

Volker ter Haseborg arbeitet für "Bilanz" seit 1. Augst ebenfalls als Chefreporter.

Das "Hamburger Abendblatt" gehört zur Funke Mediengruppe.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.