Auflage angehoben: "Bunte" zeigt Clooney-Hochzeitsbilder

 

Und schon wieder haben "Gala" & Co. das Nachsehen: Als einziges deutschsprachiges Magazin hält Burdas "Bunte" exklusive Rechte an den Fotos von der Hochzeit von George Clooney und der Menschenrechtsanwältin Amal Alamuddin.

Und schon wieder haben "Gala" & Co. das Nachsehen: Als einziges deutschsprachiges Magazin hält Burdas "Bunte" exklusive Rechte an den Fotos von der Hochzeit von George Clooney und der Menschenrechtsanwältin Amal Alamuddin. Die beiden gaben sich am vergangenen Wochenende in Venedig das Ja-Wort.

Auf 25 Extraseiten zeigt "Bunte" am Donnerstag, 2. Oktober, Bilder der Hochzeitsfeier im Palazzo Papadopoli am Canal Grande. Mit dabei waren u. a. auch Matt Damon, Cindy Crawford, Bill Murray, Bono und Anna Wintour.

"Die Hochzeit des ewigen Junggesellen George Clooney wurde in den letzten Wochen mit Hochspannung erwartet", sagt "Bunte"-Chefredakteurin Patricia Riekel. "Umso mehr freuen uns, dass wir unseren Lesern nun exklusive Einblicke in die Zeremonie und Feier mit Familie und Freunden in Venedig bieten können."

Aus diesem Anlass wurde sogar die Auflage des Magazins angehoben, die kommende Ausgabe zusätzlich beworben.

Anfang September hatte "Bunte" in Deutschland exklusiv über die Hochzeit von Angelina Jolie und Brad Pitt berichtet – und damit eigenen Angaben zufolge ein deutliches Plus im Einzelverkauf verzeichnet.

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.