"Wunderbare Aufgabe": Bommes freut sich auf "die einzigartige Bettina Tietjen"

08.10.2014
 

Alexander Bommes, 38, wird Talkmaster im NDR Fernsehen. Einen entsprechenden "Bild"-Bericht hat der NDR am Mittwochvormittag bestätigt. Bommes führt ab Anfang 2015 gemeinsam mit Bettina Tietjen durch die monatliche Freitags-Talksendung aus Hannover. Er wird damit Nachfolger von Dr. Eckart von Hirschhausen.

Alexander Bommes, 38, wird Talkmaster im NDR Fernsehen. Einen entsprechenden "Bild"-Bericht hat der NDR am Mittwochvormittag bestätigt. Bommes führt ab Anfang 2015 gemeinsam mit Bettina Tietjen durch die monatliche Freitags-Talksendung aus Hannover. Er wird damit Nachfolger von Dr. Eckart von Hirschhausen. Wie die gemeinsame Sendung mit Bettina Tietjen heißen wird, stehe derzeit noch nicht fest.

Alexander Bommes: "Eine wunderbare Aufgabe, die ich mit viel Freude angehe. Freude auch auf die einzigartige Bettina Tietjen! Und gleichzeitig erfüllt ein Talkformat als dritter Baustein neben den Sport- und Quizsendungen, die ich moderiere, meine journalistische Wunschkombination."

Frank Beckmann, NDR Programmdirektor Fernsehen: "Alexander Bommes und Bettina Tietjen sind zwei äußerst beliebte Gesichter des NDR Fernsehens. Als Paar werden sie auf dem Sendeplatz am Freitagabend neben Barbara Schöneberger und Hubertus Meyer-Burckhardt und den Kollegen von '3 nach 9' eine wunderbare Besetzung sein!"

Bettina Tietjen: "Ich freue mich sehr, dass mit Alexander Bommes ein deutlich jüngerer Mann an meine Seite kommt, damit liegen wir voll im Trend. Er ist ein sehr guter Moderator und ein Teamplayer, das hat er ja schon als Handballprofi bewiesen. Außerdem trifft es sich gut, dass er was vom Sport versteht - das ist das einzige Thema, von dem ich keine Ahnung habe!"

Der gebürtige Kieler Bommes präsentiert neben Sendungen im NDR Fernsehen wie dem "Hamburg Journal" und "Gefragt - gejagt" im Ersten die "Sportschau", den "Sportschau Club" sowie weitere Sportereignisse.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.