Ehemaliger "DSDS"-Producer geht zu doppio TV: Boris Henn wird Moderater und Vize-Redationsleiter

 

Boris Henn (Foto), 47, fängt bei doppio TV an: Ab dem 15. Oktober steht er gemeinsam mit dem Star-Koch Jörg Klausmann als Moderator für die neue Sendereihe "Klausmann & Henn" vor der Kamera. Henn wird außerdem Executive Producer von "Klausmann & Henn" und er bekommt die Position des stellvertretenden Redaktionsleiters von doppio TV.

Boris Henn (Foto), 47, fängt bei doppio TV an: Ab dem 15. Oktober steht er gemeinsam mit dem Star-Koch Jörg Klausmann als Moderator für die neue Sendereihe "Klausmann & Henn" vor der Kamera. Henn wird außerdem Executive Producer von "Klausmann & Henn" und er bekommt die Position des stellvertretenden Redaktionsleiters von doppio TV.

Bundesweit bekannt wurde Henn als Moderator von "RTL Explosiv" und "Explosiv Weekend". Neben seiner Tätigkeit als verantwortlicher Produzent bei RTL ("Deutschland sucht den Superstar") und als Chef vom Dienst bei "stern TV" war er unter anderem für die Sender ARD, ProSieben, RTL, Vox, ZDF, 3sat und arte tätig.

Der Journalist ist seit 15 Jahren in der Welt unterwegs, arbeitete und lebte zwischenzeitlich auch in den USA. "Ich liebe das Entdecken von Ländern und Menschen und über Menschen und ihre Geschichten zu berichten", so Henn. Allein in den letzten 15 Jahren unternahm Henn fast 20 Kreuzfahrten, arbeitete dabei auch mit Kreuzfahrtunternehmen zusammen.

"Ich freue mich sehr auf die neue Aufgabe, die ich bei doppio TV übernehmen werde. Im doppio-Team sind einige Kollegen, mit denen ich schon seit vielen Jahren sehr gerne zusammengearbeitet habe. Es ist wunderbar, dass wir in dieser Konstellation wieder zusammenkommen, um gemeinsam das Projekt doppio TV weiterzuentwickeln", so Henn.

"In unserer neuen Sendereihe 'Klausmann & Henn' geht es ums Entdecken und Genießen! Für mich ist Reisen und das Entdecken von Ländern und Regionen ein großer Genuss, natürlich ebenso wie die Themen Essen und Trinken. Diesen Genuss wollen Jörg Klausmann und ich den Zuschauern näher bringen", sagt Henn über das neue Format.

"Wir teilen die Freude an gutem Essen und gutem Wein. Diese Freude wollen wir gemeinsam rüberbringen und dabei den Zuschauern die kulinarischen Highlights aber auch die noch unbekannten Seiten einer Region vorstellen. Dabei finde ich die Kombination einzigartig und wunderbar: ein Koch und ein Journalist gemeinsam auf Entdeckungstour", so Henn weiter.

Ihre Kommentare
Kopf
Weitere Beiträge zu diesem Thema
Inhalt konnte nicht geladen werden.