Relaunch des Magazins für Persönlichkeitsentwicklung: Divé positioniert "Entry" als "Emotion"-Konkurrenz

 

Zutritt ins Frauensegment: Der Verlag Huhle Media aus Gütersloh legt seine Anfang des Jahres erstmals erschienene Zeitschrift "Entry" neu auf. Ex-"Loox"-Macher Michael A. P. Divé, 37, durfte dafür Hand anlegen. Er hat das ursprüngliche Konzept, das als Magazin für Persönlichkeitsentwicklung angelegt war, gerelauncht und positioniert "Entry" als Frauenmagazin für die Zielgruppe 35+. Ähnlich wie "Emotion" soll es um Inspiration, Veränderung und Selfness gehen.

Zutritt ins Frauensegment: Der Verlag Huhle Media aus Gütersloh legt seine Anfang des Jahres erstmals erschienene Zeitschrift "Entry" neu auf. Ex-"Loox"-Macher Michael A.P. Divé, 37, durfte dafür Hand anlegen. Er hat das ursprüngliche Konzept, das als Magazin für Persönlichkeitsentwicklung angelegt war, gerelauncht und positioniert "Entry" als Frauenmagazin für die Zielgruppe 35+.

Ähnlich wie "Emotion" soll es um Inspiration, Veränderung und Selfness gehen.  Das 116 Seiten starke Heft gliedert sich in die Teile "Fühlen", "Leben" und "Verändern". "Ein zusätzlicher Serviceteil stärkt den Nutzwert und bietet Tipps und Termine für Coaching und Weiterbildung", sagt Divé. Abgerundet wird das Konzept durch die Felder Reise, Ernährung und Beauty. In der Relaunch-Ausgabe werden zudem die Powerfrauen 2015 gewürdigt, u.a. kommen "taz"-Chefin Ines Pohl und ZDF-Moderatorin Marietta Slomka darin vor.

Was "Entry" und "Emotion" neben der inhaltlichen Ausrichtung und dem Promi auf dem Cover noch eint: Mit einem Copypreis von 4,90 Euro sind beide zum gleichen Preis erhältlich, wenn auch in unterschiedlicher Frequenz: "Entry" wird es viermal im Jahr geben, "Emotion" ist ein Monatstitel.

Die Erstausgabe von "Entry", die im Januar 2014 erschien, kostete noch 7,50 Euro. Laut Divé wurden von den 60.000 gedruckten Exemplaren nur 10.000 Hefte verkauft. Mit der Neupositionierung als Frauentitel verspricht sich der Verlag offensichtlich Besserung. 

"Der wahrscheinlich radikalste Relaunch aller Zeiten"

Nach der Print-Überarbeitung soll eine iPad- und E-Paper-Version folgen, auch wird der Online-Auftritt "entry-online.de" noch aufgehübscht, kündigt Divé an. "'Entry steht für Veränderung und Weiterentwicklung. Und genau das machen wir. Mit Lust und Leidenschaft und dem wahrscheinlich radikalsten Relaunch aller Zeiten!"

Die neue "Entry" erscheint am 5. November in einer Druckauflage von 32.000 Exemplaren. Für den Nationalvertrieb zeichnet PressUp Hamburg verantwortlich.  

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.