Als Leiter Media Relations: Martin Bommersheim heuert bei Hochtief an

 

Martin Bommersheim (Foto), 50, fängt am 1. Januar 2015 in der Konzernkommunikation von Hochtief an. Als Leiter Media Relations folgt er auf Christian Gerhardus, der das Unternehmen zum Jahresende verlässt.

Martin Bommersheim (Foto), 50, fängt am  1. Januar 2015 in der Konzernkommunikation von Hochtief an. Als Leiter Media Relations folgt er auf Christian Gerhardus, der das Unternehmen zum Jahresende verlässt. Bommersheim berichtet künftig an Bernd Pütter,
Leiter der Konzernkommunikation.

Bommersheim kommt von K+S, wo er stellvertretender Leiter Corporate Communications war. Zuvor arbeitete der ehemalige Journalist ("WAZ", "Focus") in leitenden Kommunikationsfunktionen bei der Metro Gruppe, bei BASF und als Managing Director der Kommunikationsberatung Hering Schuppener (kress.de berichtete).

Ihre Kommentare
Kopf
Kress Pro Magazin
2020/#03

Lesen Sie im aktuellen kress pro, dem Magazin für Führungskräfte bei Medien: Was Deutschlands erfahrenster Medienberater Rolf-Dieter Lafrenz jetzt empfiehlt. Dazu: Was die Corona-Krise für die Medienbranche bedeutet.

Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Kress Pro Magazin
2020/#03

Lesen Sie im aktuellen kress pro, dem Magazin für Führungskräfte bei Medien: Was Deutschlands erfahrenster Medienberater Rolf-Dieter Lafrenz jetzt empfiehlt. Dazu: Was die Corona-Krise für die Medienbranche bedeutet.

Inhalt konnte nicht geladen werden.