Beförderung: Philipp Meier ist Chefreporter bei Motor Presse TV

 

Philipp Meier (Foto), 37, steigt zum Chefreporter der Motor Presse TV in Köln auf. In dieser Position verantwortet er ab sofort die Auftragsproduktionen für TV-Sender sowie "auto motor und sport"-Event-Reportagen.

Philipp Meier (Foto), 37, steigt zum Chefreporter der Motor Presse TV in Köln auf. In dieser Position verantwortet er ab sofort die Auftragsproduktionen für TV-Sender sowie "auto motor und sport"-Event-Reportagen.

Meier heuerte 2009 beim auto motor sport channel an und entwickelte Programme wie "Garagengold", eine Doku-Reihe über Oldtimer und Sammler, "Die Tester" und "Drift", ein Programm das hinter die Kulissen des Rallye-Sports schaut. Im Februar 2012 stieg er dann zum Redaktionsleiter des auto motor und sport channels auf (kress.de berichtete).

Die Motor Presse TV GmbH ist ein Gemeinschaftsunternehmen der Motor Presse Stuttgart und des Medienunternehmers Jörg Schütte. Seit über fünf Jahren betreibt die Kölner Produktionsfirma den Pay-TV-Sender auto motor und sport channel, der im deutschsprachigen Raum, einigen osteuropäischen Ländern und den Benelux-Staaten empfangbar ist und 24 Stunden täglich rund um das Thema Auto sendet.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.