Neuzugang: Andreas Henke wird CCO bei Havas Düsseldorf

20.11.2014
 

Andreas Henke übernimmt zum 1. Januar 2015 die Gesamtleitung des Düsseldorfer Havas-Büros als Chief Creative Officer. Henke zum Start bei Havas: "Ich freue mich sehr, an Bord zu kommen. Havas ist die einzige globale inhabergeführte Netzwerkagentur, der Unternehmergeist hier gefällt mir".

Andreas Henke übernimmt zum 1. Januar 2015 die Gesamtleitung des Düsseldorfer Havas-Büros als Chief Creative Officer.

"Andreas Henke im Führungsteam zu haben, freut mich sehr. Er ist ein exzellenter Digital- und Klassikcreativer, die Qualität seiner Arbeit sowie seine zahlreichen Awards sprechen für sich", kommentiert Deutschland-Kreativchef Felix Glauner den Zugang.

Andreas Henke ist diplomierter Kaufmann und startete seine Karriere bei Rempen & Partner in Düsseldorf. Es folgten Agenturstationen im In- und Ausland, wie La Banda/Madrid, Scholz & Volkmer, JvM und Grey.

Andreas Henke hat zahlreiche Preise gewonnen, u.a. 9 Cannes Lions. Zuletzt hatte er bei der Agentur Greenkern für Volkswagen die ebenfalls vielfach ausgezeichnete weltweite Kampagne zur Rallye Weltmeisterschaft verantwortet.

Andreas Henke zum Start bei Havas: "Ich freue mich sehr, an Bord zu kommen. Havas ist die einzige globale inhabergeführte Netzwerkagentur, der Unternehmergeist hier gefällt mir. Der kontinuierliche Erfolg der Agentur spricht für sich und dieses Modell".

Zuletzt hat die Agenturgruppe das Münchner Büro mit den Kreativgeschäftsführern Nicolas Becker und Andreas Balog neu besetzt (kress.de berichtete).

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.